schmerzen im hinteren Augapfel auf beiden seiten beim Auge rollen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo checkmyhelp2!

Das Antibiotikum hat Dir dein Arzt nicht umsonst verschrieben, weil ER es für nötig hielt!! Also nimm es bitte auch!!! Der Mandel-Infekt scheint ja noch nicht ganz überstanden zu sein! Wenn sich diese Mandelentzündung jetzt ggf. in die Nasennebenhöhlen verlagert hat, dann kann es schon mal zu solchen Schmerzen bei ungewöhnlichen Augenbewegungen kommen. Das ist nicht ungewöhnlich. Nur wenn diese Schmerzen hinterm Auge ständig bei normalem Sehen auftreten, dann ist es höchste Zeit, zum Augenarzt zu gehen. Bei Infekten der NNH habe ich mit diesem Tipp sehr gute Erfahrungen gemacht (bitte nimm das AB aber erst einmal wie verordnet zu Ende!).

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/erkaeltung-virus-infekt-verstopfte-nase-welche-mittel-helfen

Baldige Besserung wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass du eine Nebenhöhlenentzündung hast. Ich würde aber die Antibiotika, die dein Arzt dir verschrieben hat schon nehmen, dadurch wird die Entzündung weggehen und damit auch die Schmerzen hinter dem Auge. Alternativ ist auch Ibuprofen entzündungshemmend und schmerzlindernd, aber nimm das lieber mal nur in Absprache mit deinem Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuche mal soledum Kapseln,die inhalieren erst einmal von innen,Nasenduschen mit salz(aus der Apotheke) ,und zum HNO wäre ratsam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?