Schmerzen im Handgelenk (Oberseite) was kann es sein?

4 Antworten

Da ist etwas durcheinander geraten. Es kann Nerven betreffen, aber auch Sehnen. Meist drückt etwas auf die Bahnen, kann auch vom Arm oder Ellebogengelenk ausgehen.

Du kannst Handbäder machen mit Schwefelbad oder Eichenrinde. Umfasse nach einer Weile im Wasser dein Handgelenk mit der anderen Hand und bewege Finger und Handgelenk in alle Richtungen.

Reibe die schmerzenden Stellen anschließend mit Arnika Salbe ein. Du kannst vorher auch noch Franzbranntwein aufklatschen. Öfter die Salbe einreiben. Wenn der Schmerz nicht nachlässt, dann gehe zum Arzt und lass es untersuchen.

Gute Besserung!

Vllt. ein Sehnscheidentzündung je nach Belastung

Hallo :-)

Es könnte sein das es eine Sehnscheidenentzündung ist. Würde damit mal zu einem Arzt gehen.

Schmerzen im Handgelenk, gebrochen oder doch nur Verstaucht?

Hallo Leute,

mein Freund hat seit ein paar Tagen Probleme mit seinem rechten Handgelenk, es tut weh er es bewegt und unsere Baby hoch nimmt oder nur die Flasche hält. Er weiß aber nicht was er gemacht hat und ich leider auch nicht. Das einzige was ich bei ihm beobachten kann ist das er geschwollene Finger hat und mit der hand leicht zittert beim ruhig halten. Zurzeit macht er Eis gel drauf aber das hilft nicht wirklich lange und hat es jetzt mit einem Verband ruhig gestellt aber ich weiß nicht ob das so gut ist ohne das es sich ein Arzt mal ansieht

Ich selbst kann es nicht einschätzen obwohl ich auch schon 3 Brüche hatte aber er hatte bis heute an der gleichen Stelle 6 Brüche was aber nie ein problem war für ihn.

Habt ihr vllt eine Idee was das sein kann zum Arzt will er nicht leider da er angst vor einem Gips hat.

...zur Frage

Nach dem Sport Unterarm- und Handgelenksschmerzen.Was könnte der Grund sein?

Hallo.Am Montag habe ich mit einigen Kindern 1 Stunde lang Basketball gespielt (arbeite im Hort.).Ich bin Linkshänder und damit ist die linke Hand auch meine Wurfhand.Am Abend tat mein ganzer linker Arm und auch das dazugehörige Schulterblatt weh.Bestimmt ein Muskelkater!,dachte ich mir.Am nächsten Tag war der Muskelkater oder was auch immer das war nicht besser,ich hatte Schule und im Sportunterricht haben wir 2 Stunden lang Badminton gespielt.Auch hierbei halte ich den Schläger links.Heute früh bin ich aufgestanden und leide nun unter diesen Symptomen :

  • Schmerzen von der Oberseite des Unterarmes bis in die Hand hinein.
  • übe ich Druck auf den Zeigefinger aus verspüre ich ein ziehen an der Außenseite der Hand und im ganzen Handgelenk.Beim Daumenspreizen und Greifen genau dasselbe.Diese Schmerzen strahlen bis in den Unterarm aus
  • bewege ich das Handgelenk kreisförmig knackt es immer wieder im Unterarm.
  • Drücke ich auf die Oberseite des Unterarms tut es an einer bestimmten Stelle weh.So als ob man auf einen Bluterguss drückt.Das gleiche habe ich auch noch einmal auf der Oberseite der Hand (ziemlich genau in der Mitte beides).Diese druckempfindlichen Punkte liegen genau auf einer Linie.Nur dass einer auf dem Unterarm und einer auf der Hand ist.Aber sie liegen auf der gleichen Höhe.
  • immer noch Rückenschmerzen.

hat jemand eine Idee was das sein könnte? Klar gehe ich zum Arzt,wenn es nicht besser wird,aber ein Rat wäre gut.

...zur Frage

Schmerzhafte Gelenke, Knie und Hände!

Letztlich schmerzten die Knie und auch die Handgelenke. Es war wie angeworfen, aus dem nichts!

Nach einem Tag Salben und warmen Bad, war es wieder besser.

Jetz nach 10 Tagen, wieder Schmerzen am Handgelenk und auch geschwollen (Handrücken, Handgelenk, mittelhandknochen).

Ein Ganglion an der Hand ist es nicht! Was kann es sonst sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?