Ist es normal, dass man 5 Jahre nach dem Bruch des Handgelenkes, noch Schmerzen hat?

4 Antworten

Ich hatte mir auch mal mein Handgelenk gebrochen, wo beide Speichen durch waren. Es hat auch längere Zeit gedauert, bis ich die Hand wieder voll belasten konnte, aber keine 5 Jahre. Ich würde da unbedingt zum Arzt gehen und es abklären lassen. Wegen Krankheit kann niemand gekündigt werden und es müsste doch im Interesse deines Arbeitsgebers sein, wenn du wieder voll belastbar bist. Nach einer Operation dauert es bei normaler Heilung so 4-8 Wochen bis man wieder einsatzfähig ist.

Hallo :-) 

War zum glück nur eine harmlose entzündung der Kapsel die mit salbe und Bandage behandelt wurde:-)

soll ich es einfach hinnehmen und abwarten oder unbedingt zum Artzt?

Es scheint dich ja zu Stören, wo liegt das Problem nen Arzt zu konsultieren? Ist doch nicht mit hohen Aufwand verbunden.

Die Hand wirst wohl noch paar Jährchen beanspruchen, wär doch schön wenn das Handgelenk nicht ewig schmerzt oder?

Dass es nach 5 Jahren noch schmerzt ist nicht unbedingt normal nein, aber auch hier hättest du schon längst den operierenden Arzt kontaktieren können.

Und hör auf mit irgendwelche Leute über ähnliche Sachen zu sprechen .. Bruch ist nicht gleich Bruch und da gibt es soviele unterschiede und Variationen . .Da kann man auf Kommentare von wegen bei Freund XY musst es operiert werden nichts geben ..

Wielange du Arbeitsunfähig bist kann man nicht sagen da man doch noch gar nicht weiß ob es operiert werden muss und WAS behoben werden muss ..

Dein Arbeitgeber kann dich bei Krankheit nicht so einfach kündigen, es müssen paar Sachen erfüllt werden wie z.b dass du eine negative Gesundheitsprognose hast (sprich, es wahrscheinlich ist dass du noch weitere male für längere Zeit ausfällst) und dass der Arbeitgeber von deiner Abwesendheit in beträchtlichen Umfang geschädigt wird (durch sehr langfristigen Wegfall der Arbeitskraft, durch wirtschaftliche Schäden etc.pp) .. Ich bezweifel stark dass diese Punkte in deinem Fall erfüllt werden könnten.

Aber ich finds bisschen Paradox dass wir über dieses fiktive Szenario reden denn eine Operation steht doch noch gar nicht im Raum da du ja bisher noch kein Arzt konsultiert hast sondern nur einen wohl nicht medizinisch ausgebildeten Menschen der was "ähnliches" hatte ..

Also: Ab zum Arzt und beurteilen lassen ;)

Alles Gute!

2

Vielen Dank für eure hilfreichen antrworten. 

Werde demnächst mal einen artzt aufsuchen mal schauen was der sacht :-)

1

Schmerzen im Hangelenk nach sl-teilruptur

Habe wie ja schon mal geschrieben mir das sl-band angerissen und das ist mitte Dezember passiert und wurde erst im März beim Kernspinn festgestellt bekamm dan 6wochen gips und seit 5 wochen ist der gips ab sollte langsam mit bewegungen beginnen hat auch alles recht gut geklappt bis ich dan einen falschen handgriff gemacht habe seitdem schmerzt meine hand wieder und bei bewegungen zur seite knackst es im handgelenk auch. Gestern hatte ich wieder einen arzt termin der dan neue röntgenbilder gemacht hat und er stellte fest das eine kleiner gelenkspalt vorhanden ist. Aus diesen Grund muss ich auch nächste woche wieder ins Kernspinn. Hab ziemlich gro§e bedengen das es wieder abgerissen ist oder gar nicht zusammen gewachsen ist. Kennst sich jemand mit so eine verletzung aus und kann mir weiter helfen verzweifel langsam.

...zur Frage

Schmerzen in den Handgelenken

hallo :) bin 19 jahre alt, ich arbeite jetzt schon seit 3 monaten im einzelhandel und habe schon kurz nachdem ich dort angefangen habe, handgelenk schmerzen bekommen :/ hoch und runter kann ich meine hand ohne probleme bewegen aber wenn ich sie seitlich drehe tut es sau weh :S wenn ich sie nach außen drehe, ist es am schlimmsten ... wenn mir jemand aus spaß das handgelenk auch nur ein wenig umdreht könnt ich schon anfangen zu heulen vor schmerzen -.-" ist das ne entzündung im handgelenk ? und was kann ich am besten dagegen tun ? :/ danke im vorraus :)

...zur Frage

Ist das Schmerzhat? Knochenentnahme aus Beckenkamm!

Ich habe ein Handop vor mir. Bei der Teilversteifung wird wahrscheinlcih (80%) Knochen aus BEckenkamm entnommen. Wie schmerzhaft wird das? Wie lange bleibt man im Krankenhaus? Hat da jemand erfahrung?

...zur Frage

Protrusion C5/6 mit Reizung C6 bds.

Hallo, kurz zur Symptomatik: beginn vor ca. 9 jahren->schmerzende handgel.(re>li),erst bei belastung(paddeln),heute auch in ruhe, vorallem morgens,brotschneiden nicht mögl.,wäscheaufhängen nicht,unterdessen taubheitsgefühl re hand (komplett außer daumen)->li immer häufiger parästhesien, dauerhafte schmerzen daumensattelgel.,MP-,PIP-,DIP-gel., ausstrahlend ulnarseits´zum epic.ulnaris bis deltoideusbereich, schmerzen hws-bereich sowie zw. scapulae (stechen wie messer), außerdem an den übergängen, insbes. thoracolumbal, seit zwei jahren schmerzen in hüftgel beim bergabgehen, seit anfang des jahres isg-schmerz beim gehen & achillessehnenschmerz (leichte skoliose im thoracolumbalen bereich durch beckenschiefstand aufgrund beinlängendifferenz re bei plattsenkspreizknickfuß->schuheinlagen vorhanden), außerdem seit anfanf 05 tägliche kopfschmerzen unterschiedlicher intensität, meist re, ausgehend vom nacken richtung stirn ziehend über kiefergel runter, dann sich einstellende übelkeit, außerdem schwindel, tinitus & sehstörg(sternchen orthostatisch dann von mir wegfliegend, und ideopatisch dann auf mich zukommend) => problem bihndert mich stark bei der arbeit, denn meine hände sind mein kapital, außerdem bin ich erst 23 j. jung, grade in mein traumberufeingestiegen -> hab angst vor der arbeitsunfähigkeit!!!

...zur Frage

Schmerzen im Hangtelenk und Arm. Woher?

Wenn ich von innen auf mein Handgelenk klopfe (das habe ich einmal aus Versehen gemacht), habe ich stechende Schmerzen (man könnte fast Stromschläge dazu sagen) in der Hand, vor allem am Daumen und Zeigefinger, aber auch mein Arm tut dann weh. Woher kommt dieser Schmerz?

...zur Frage

Hingefallen und Handgelenk tut weh - was tun?

ich bin hingefallen jetzt Handgelenk tut weh(sieht ganz normal aus also nich angeschwollen oder so und es tut nur weh wenn ich bewge) was tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?