Schmerzen im Handgelenk beim Drehen und bewegen

1 Antwort

Hallo ..,

der Discus Triangularis ist am Ende des Ellenknochens und bildet die Verbindung zwischen Handwurzelknochen und Elle und Speiche (dreieckige Knorpel-Bandstruktur).

Nun und ulnarseitig bedeutet, dass die Schädigung odgl. auf der Seite / Richtung liegt die durch den Nervus Ulnaris versorgt wird bei der Hand versorgt der Nervus Ulnaris die Finger zwischen kleinem und Mittelfinger. Der Nervus radialis versorgt Daumen und Zeigefinger! Der Nervus Medianus versorgt die Innenfläche der Hand zu großen Teilen.

Ach ja das Gangolin (Überbein) volarseitig als hohlhandseitig).

http://www.gutachten-hand-arm.de/Discus/Discus_Anatomie.htm

Bild Ulnaris Quelle Medizininfo.(de) Bild radiocarpal .primehealthchannel(com)

VG Stephan

PS. Bilder konnte ich leider nicht speichern GIF -Format (falsche Format) aber auf den genannten Seiten kann man sie finden.

0

Schmerzen im Hangelenk nach sl-teilruptur

Habe wie ja schon mal geschrieben mir das sl-band angerissen und das ist mitte Dezember passiert und wurde erst im März beim Kernspinn festgestellt bekamm dan 6wochen gips und seit 5 wochen ist der gips ab sollte langsam mit bewegungen beginnen hat auch alles recht gut geklappt bis ich dan einen falschen handgriff gemacht habe seitdem schmerzt meine hand wieder und bei bewegungen zur seite knackst es im handgelenk auch. Gestern hatte ich wieder einen arzt termin der dan neue röntgenbilder gemacht hat und er stellte fest das eine kleiner gelenkspalt vorhanden ist. Aus diesen Grund muss ich auch nächste woche wieder ins Kernspinn. Hab ziemlich gro§e bedengen das es wieder abgerissen ist oder gar nicht zusammen gewachsen ist. Kennst sich jemand mit so eine verletzung aus und kann mir weiter helfen verzweifel langsam.

...zur Frage

Protrusion C5/6 mit Reizung C6 bds.

Hallo, kurz zur Symptomatik: beginn vor ca. 9 jahren->schmerzende handgel.(re>li),erst bei belastung(paddeln),heute auch in ruhe, vorallem morgens,brotschneiden nicht mögl.,wäscheaufhängen nicht,unterdessen taubheitsgefühl re hand (komplett außer daumen)->li immer häufiger parästhesien, dauerhafte schmerzen daumensattelgel.,MP-,PIP-,DIP-gel., ausstrahlend ulnarseits´zum epic.ulnaris bis deltoideusbereich, schmerzen hws-bereich sowie zw. scapulae (stechen wie messer), außerdem an den übergängen, insbes. thoracolumbal, seit zwei jahren schmerzen in hüftgel beim bergabgehen, seit anfang des jahres isg-schmerz beim gehen & achillessehnenschmerz (leichte skoliose im thoracolumbalen bereich durch beckenschiefstand aufgrund beinlängendifferenz re bei plattsenkspreizknickfuß->schuheinlagen vorhanden), außerdem seit anfanf 05 tägliche kopfschmerzen unterschiedlicher intensität, meist re, ausgehend vom nacken richtung stirn ziehend über kiefergel runter, dann sich einstellende übelkeit, außerdem schwindel, tinitus & sehstörg(sternchen orthostatisch dann von mir wegfliegend, und ideopatisch dann auf mich zukommend) => problem bihndert mich stark bei der arbeit, denn meine hände sind mein kapital, außerdem bin ich erst 23 j. jung, grade in mein traumberufeingestiegen -> hab angst vor der arbeitsunfähigkeit!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?