Schmerzen im ganzen Mund drei Wochen nach Weisheitszahn-OP?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Möglich ist, daß in den Wunden sich Speisereste festgesetzt und dadurch eine Entzündung entstanden ist. Dieses kommt recht häufig vor. Die Alveolen/die Zahnfächer sind noch nicht völlig verschlossen - das dauert mehrere Monate - so daß sich Speisreste dort festsetzen können.
Aber das ist nur eine Vermutung.
So oder so solltest Du zu Deinem Zahnarzt gehen und dies kontrollieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte nach der Extraktion meiner Weisheitszähne keinerlei Beschwerden. Aber es kann sein, dass das Kiefergelenk in Mitleidenschaft gezogen wurde, hört man öfters von anderen Patienten. Warum die Schmerzen bei Dir aber erst nach dem Ziehen der Fäden auftrat, kann ich auch nicht verstehen.

Vielleicht ist da etwas Speiserest in den Lücken, das reizt und löst die Schmerzen aus.

Ich ging an Deiner Stelle zum ZA der die Beisser gezogen hat und würde dort Rabatz machen. Er kann mal reinschauen und Dir dann am allerbesten sagen was da bei Dir los ist. Ich bin sicher, dass Du dafür nicht mal einen Termin brauchst. VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Knochen braucht ungefähr ein halbes Jahr bis er wieder vollkommen verheilt ist. Daher können die Schmerzen eventuell kommen. Aber zur Sicherheit mal beim Zahnarzt nachfragen, eventuell hast du ja 'ne Wundheilungsstörung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich weiß nur das ich gar keine Schmerzen nach der OP hatte. Vielleicht solltest du nochmal zum Arzt. Oder du wartest noch ein paar Tage ab falls es auszuhalten ist und guckst ob es doch noch weg geht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann solltest du noch mal bei deinem Zahnarzt vorbeischauen, weil die Wunden sehr tief sind und Weisheitszähne an sehr vielen Nerven hängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?