Schmerzen im ganzen Bein, kommt das vom Ischias?

1 Antwort

Das kann vom Ischias kommen. Trotzdem muss sie damit zum Arzt. Das muss abgeklärt werden. Außerdem lindern Schmerzmedikamente die Schmerzen nur vorübergehend.

Oberschenkel- & Rückenschmerzen - Zusammenhang?

Ich habe seit ein paar Tage ziemliche Probleme. Am Anfang tat mir der obere Rücken,Nacken,die Schultern,der rechte Arm und der Kopf weh.Ich schätze,dass starke Verspannungen daran Schuld waren.Oder es waren Gliederschmerzen,weil ich die ganze Woche eine Nasennebenhöhlenentzündung hatte.Nun habe ich seit gestern Oberschenkelschmerzen.Ich lokalisiere sie mal genauer...

  • Rechter Oberschenkel.
  • Außenseite
  • Die Schmerzen fangen ca 5-10 cm über dem Knie an. Dort sind sie auch am stärksten. Sie sind nicht durchgängig. Wenn ich eine Weile ruhig da liege spüre ich nach einigen Minuten nichts mehr,aber bewege ich das Bein verspüre ich einen drückenden ziehenden Schmerz.Beim Laufen ist es nicht schlimm.Die Schmerzen ziehen den ganzen Oberschenkel hoch bis ins Steißbein. Vorallem wenn ich das Bein anwinkel tut mir die rechte Steißbeinseite auch weh.

Ich hab mich nirgendwo verletzt oder gestoßen.Auch keinen Sport gemacht die letzte Woche.Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

...zur Frage

heftiges ziehen / ischias nach bandscheiben op

hallo, ich hatte vor 3 wochen eine bandscheiben op L4/L5. vor der op waren es einfach heftige schmerzen in jeder lage im oberschenkel und kribbeln im ganzen bein. nachdem eine konservative behandlung über viele monate nicht angeschlagen hat wurde operiert.

direkt nach der op war ich zunächst fast schmerzfrei, hin und wieder ein kribbeln oder leichter schmerz. bis vor 4 tagen abends alles super und am nächsten morgen nach dem aufstehen totale blockade in der hüfte. nun ist es seit 3 tagen so, dass ich im liegen und sitzen (!!) sofort schmerzfrei bin, aber sobald ich laufe zieht ein heftiger schmerz vom gesäß ins ganze bein. es fühlt sich an wie ne mischung aus verkürzten muskeln (ziehen) und krämpfen. ich bin gerade auf reha und der arzt meinte es wäre ne überbelastung und damit muskelreizung im gesäß die dann wieder den ischias ärgert. die schmerzen sind anders als vor der op, aber fast stärker durch die krampwirkung, aber wie gesagt bringt zb sitzen die sofortige entlastung.

kennt ihr sowas? was denkt ihr dazu?

...zur Frage

Ich kann mein Bein nicht mehr aktiv bewegen (kein Ischias). Was könnte das sein?

Seit letzter Nacht kann ich mein rechtes Bein nicht mehr aktiv bewegen!!!

Schon beim Herumdrehen im Bett, beim Aufstehen und "Laufen" habe ich höllische Schmerzen in der Leistengegend, die in den Oberschenkel ziehen. Ich bekomme das Bein noch nicht einmal so weit angehoben, dass ich mir die Schlappen vorm Bett anziehen kann. Ich schleife es unter starken Schmerzen einfach nur hinter mir her!! Ischiasschmerzen sind es garantiert nicht, denn die kenne ich zur Genüge. Selbst Ibu 800 hat keine Erleichterung gebracht. Meint Ihr, das ist ein Grund, morgen zum Sonntagsdienst zu gehen (wer weiß, wer dort Dienst hat)? Ich war gerade 3 Wochen im Krankenhaus, wo der Verdacht auf eine beginnende Sarkoidose gestellt wurde. Ich hoffe auf fachlichen Rat von Euch!!

Eure langsam verzweifelnde walesca

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?