Schmerzen im Fuß nach langem tragen von hohen Schuhen

1 Antwort

hi,

ich denke das die schmerzen schon aufgrund der high heels aufgetretten sind. die stellung des fußes in hohen schulen ist sehr unnatürlich, man hat einen großen druck auf dem vorderfuß und die bänder und sehen des hinterfußes, der beine und der hüfte werden verkürzt. und die ws qird sehr beansprucht.

nach so langer tragezeit am besten die füße immer wieder vorsichtig massieren und am besten barfuß oder mit socken gehen. wenn man rauf muss, nur flache schuhe nehmen.

hier eine ähnliche frage: http://www.gesundheitsfrage.net/frage/inwiefern-schaden-high-heels-den-fuessen#answer170206

wenn die schmerzen anllerdings länger anhalten, solltest du auf jeden fall zum arzt gehen.

lg und gute besserung

Was macht man gegen Fersenschmerzen nach langen Spaziergängen mit flachen Schuhen?

Ich schreibe extra dazu, dass der Grund für meine Fersenschmerzen sicherlich die flachen Schuhe gewesen waren. Allerdings habe ich diese auch schon öfter getragen, nur eben nicht so lange wie beim letzten Spaziergang gestern. Seitdem schmerzt meine Ferse sehr stark. Es tritt hauptsächlich bei Belastung auf und es gibt auch komplett schmerzfreie Phasen. Was kann ich gegen die Schmerzen tun?

...zur Frage

Sprunggelenksschmerzen nach dem Sport?

Hallo zusammen,

ich habe nach diversem Sport mit bestimmten Schuhen (Ski Schuhe, Rollerblades, Kangoo Jump Schuhe) immer Sprunggelenksschmerzen außen.

Da ich mit dem Sport nicht aufhören will, wollte ich mal fragen ob jemand eine Lösung kennt, wie ich mein Sprunggelenk in den Schuhen schonen kann bzw. den Druck davon nehmen kann, damit ich danach keine Schmerzen mehr habe, da ich glaube es kommt vom Druck und der hohen Belastung.

Danke schon mal im voraus,

Liebe Grüße.

...zur Frage

Eigentherapie nach mehrmaligem Umknicken?

Hallo,

bin in den letzten zwei Tagen insgesamt viermal mit meinen Füßen umgeknickt beim ganz normalen gehen. Hab mittlerweile rausgefunden warum. Ich hatte orthopädische Einlagen und durch die Erhöhung hatte der Schuh keine Stabilität mehr. Das letzte Umknicken war das schmerzhafteste, aber ich konnte jedes Mal recht fix normal weiterlaufen. War also nicht ganz so schlimm. (Hatte bereits früher schlimmere Überdehnungen, bei denen ich heftige Schmerzen hatte, notfallbehandelt wurde und wochenlang mit AircastSchiene umherlaufen musste. Weshalb ich auch für jeden Fuß eine Schiene habe.) Nun liege ich seit einigen Stunden aufm Sofa und eben der rechte Fuß tut weh, ist aber nicht angeschwollen. Hab kein Tape da, bringt eine Schiene etwas? Mag sie eigentlich nicht tragen, da sie die Schuhe kaputtmacht...aber Schmerzen will ich auch bald keine mehr haben. ;) Was könnt ihr empfehlen? Lieben Dank jetzt schon! :)

...zur Frage

unteres schienbein/gelenk zum fuß schmerz!!

hall ihr lieben, so mein problem besteht meist nur abends,wenn ich die schuhe ausziehe!! ich trage tagsüber den ganzen tag schuhe mit absatz,gestern fiel es mir auf,das mein knochen vom großen zeh auf dem fuß weh taten und das untere schienbein/dasgelenk zum übergang vom fuß. es ist als würde jemand im knochen herum bohren...... ich habe eine nagelerdickung an dem grßen zeh,kann es daher kommen? oder von meiner osteoporose?von meinen rückenleiden??oder gar von was ganz anderes??wenn ich den fuß bewege,ohne schuhe,tut das untere schienbein weh. danke euch lg ,

...zur Frage

Was hilft bei einer Blase unter dem Fuß?

Ich habe nue Birkenstock Schuhe und mir darin eine Blase unter dem Fuß gelaufen. Was kann ich dagegen tun? Es tut weh, wenn ich in den Schuhen laufe, ein Pflaster hält leider unter dem Fuß nicht lange.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?