Schmerzen im Fuß nach geheilter Fußverletzung

1 Antwort

Wenn die Schmerzen durch manuelle Behandlungen nicht in den Griff zu bekommen sind und dauerhaft bestehen, wirst du nochmal zum Arzt müssen. Eventuell kommt doch ein kleiner Eingriff in Frage oder die Verletzung ist einfach nicht richtig ausgeheilt und du brauchst noch mehr Physio

Ich hatte aber gar keine physio. Wann bekommt man die überhaupt?

0

Fraktur des Volkmann Dreiecks

Hallo,

ich habe mir vor einer Woche (29.06.2013) beim Fußballspielen eine isolierte Fraktur des Volkmann Dreiecks zugezogen. Im Krankenhaus hat der Chirurg gesagt, dass es nicht verschoben ist und deshalb konservativ behandelt wird. Ich habe einen L - U Gips bekommen. Der geht fast bis zum Knie nach oben. Verschrieben wurden mir die Clexane Spritzen 40mg.

Danach sollte ich mich bei meinem Orthopäden melden. Der hat mein Fuß im Gips geröntgt und meinte, dass es gut aussieht und ich in 4 Wochen zur Kontrolle kommen soll. Der hat mir ebenfalls Clexane Spritzen verschrieben aber 20mg. Seit 2 Tagen habe ich jetzt schmerzen im Bereich des äußeren Fußknöchels, wenn ich das Bein nach unten halte. (z.B. beim Laufen mit Krücken) Wenn das Bein hochgelagert wird ist alles ok, aber sobald ich aufstehe spüre ich förmlich wie das Blut in den Fuß strömt und habe sehr starke Schmerzen am Außenknöchel. Ich habe dann so ein Gefühl, dass mein Fuß gleich platzen wird.

Die Ärzte haben nichts von den Bändern gesagt, ob diese ok sind oder nicht. Meine Frage ist, ob es normal ist oder eher ungewöhnlich, dass die Schmerzen erst 5 Tagen nach dem Unfall kommen?

Danke im Voraus. LG Artur

...zur Frage

"Knacken" im Sprunggelenk

Hallo zusammen,

mein linkes Sprunggelenk knackt ziemlich oft beim Laufen, besonders bei Treppen. Beim Fahrradfahren ist es auch so, eigentlich immer, wenn ich den Fuß mit etwas Kraft nach unten drücke. Das ist nun schon seit mehreren Jahren so. Kann das damit zusammenhängen, dass ich sehr oft mit dem Fuß umknicke? Ich mache viel Sport, habe viele Jahre lang Fußball und Badminton gespielt. Insgesamt fühlt sich das Gelenk etwas instabiler an, als das Gelenk vom rechten Fuß. Sollte ich deswegen mal zum Arzt gehen? Es tut ja nicht weh, sondern ist nur ziemlich nervig. Kann man da was dagegen tun?

...zur Frage

Bänderriss am Fuß ohne Gips und OP?

Ich habe einen Bänderriss am Fuß. War im Krankenhaus und habe eine Plastikschiene zum gehen bekommen. Allerdings kann ich vor Schmerzen kaum auftreten, aber das hat die Ärzte gar nicht interessiert. Ich weiß nicht wie ich mich in den nächsten Tagen versorgen soll, da ich alleine lebe. Wäre es nicht besser den Bänderriss zu operieren oder einen Gips anzulegen. Das heilt dann doch viel schneller? Ich habe das bei einer Bekannten erlebt.

...zur Frage

Mittelfußbruch, Aircastschuh permanent tragen?

Bin vor drei Tagen mit dem Fahrrad gestürzt und habe mir die 2.-4. Strahl des Mittelfußknochen gebrochen. Knochen sind nicht verschoben, so dass zumindest von ärztlicher Seite aus, nix weiter zu tun ist. Fuß ist noch geschwollen und Bluterguß hinzugekommen. Bekam einen Aircastschuh im Krankenhaus. Soll den Fuß voll belasten, geht aber zumindest jetzt noch nicht, da Schmerzen noch zu stark. Muß der Fuß in einer bestimmten Stellung sein, damit die Knochen wieder richtig zusammen wachsen? Bin über jede Antwort dankbar.

...zur Frage

Kann mir jemand Rat geben? Hatte das vielleicht schon mal jemand?

Ich habe jetzt seit genau 6 Wochen Fuß Schmerzen... Mein rechter Fuß ( der kleine Zeh und ein Stück darüber ist dick )

Aber nicht blau oder ähnliches. Am kleinen Zeh ist eine Art kleine Beule und ein Stück weiter oben( Mittelfußknochen? genauso. Beule ist aber nicht großartig sichtbar. Wenn ich drauf drücke , tut es ziemlich weh. Seitlich am Fuß, also seitlich vom Mittelfußknochen, tut es auch weh. Und unter dem Fuß genauso, da fühlt es sich an als ob da ein Knoten sitzt... Sorry fürs erklären 🤣 bekomme es anders nicht hin...

Auf jeden Fall war ich vor 6 Wochen im Krankenhaus. Röntgenbild hat man nichts gesehen. Arzt sagte, Fuß hochlegen und kühlen. Gesagt getan. Dann war ich letzte Woche bei meiner Hausärztin. Blutbild gemacht, ob eine Entzündung oder Gicht vorliegt. Werte sind Top. Jetzt war ich heute nochmal im KH , weil es einfach nicht weg geht. Nochmal ein Röntgenbild, nichts zu sehen. Dann hat sich der Arzt mal richtig angeschaut und fragen gestellt, ob ich neue Schuhe trage oder Sport treibe. Aber nichts von denen trifft zu. Jetzt muss ein MRT gemacht werden mit Kontrastmittel. Er meinte es könnte Gicht sein , aber 1. Blutbild war beim Hausarzt Top 2. Woanders am Körper habe ich keine Beschwerden. Ich habe mal drei Bilder hinzugefügt. Bisschen schwer zu erkennen, auf dem einen Bild kann man sehen, dass ich Rechts meine zehen nicht mehr richtig ranziehen kann ... Hatte das schon mal jemand und kann berichten. Danke euch schon mal (:

...zur Frage

Wann darf man den Fuß nach OP belasten?

Meine Freundin wurde operiert, weil sie in der Knöchelgegend das Wadenbein gebrochen hat und eine kleine Knochenabsplitterung festgestellt wurde. Nun liegt sie das Wochenende noch im Krankenhaus und kommt am Montag raus. Sie hat Krücken bekommen. Wann darf sie wohl anfangan den Fuss beim Gehen zu belasten? Sie trägt selbstverständlich einen Gips.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?