Schmerzen im Fuß nach Bänderdehnung im Sprunggelenk

1 Antwort

Wenn der Zeh mal gebrochen gewesen wäre, hättest du das gemerkt, glaub mir. Ich weiß wie das schmerzt. Außerdem hätten die Probleme dann ja wohl auch schon vorher auftreten müssen. Ich würde auch vermuten, dass es noch von den Bändern kommt. Vielleicht hilft dir Traumeel Salbe. Das regt die Heilung an und ist homöopathisch.

Noch immer Schulterschmerzen, wirklich nur eine Schulter Prellung?

Hi 

Ich habe vor 1,5 Monat diese Frage gestellt:

 Schulterschmerzen nach Zusammenprall mit einem Pfosten, was könnte das sein?

Hallo Ich bin am Samstag beim Aufwärmen vorm Spiel mit meiner linken Schulter an den Pfosten gekommen bei einer Parad. Ich konnte trotzdem das Spiel spielen Da ich keine Schmerzen hatte und da ich sie normal bewegen kann. Seit dem Speil Ende habe ich aber jetzt schmerzen in der linken Schulter und seit Mittwoch tut mir mal die Linke und mal die rechte Schulter weh. Zudem isind meine Schultern, Nacken und mein Rücken ist seit Montag angespannt. Mein Oberarm auf Höhe der Schulter ist jetzt auch sehr Blau.

So ich war dann auch beim Arzt Er meint das es halt stark geprellt ist so dann habe ich Übungen mit einem Terra Bernd bekommen und konnte Ende November wieder trainieren jetzt habe ich seit 2 Wochen Winterpause, bloß jetzt fängt wieder meine Schulter na zu schmerzen Mein Arzt meinte dsas Bizeps, trizeps und die Knochen heile sind Woher kommen nur die Schmerzen ? Mein Problem ist halt das ich am Wochenende das erste Hallen Turnier habe und wir keinen andere Torhüter haben Was soll ich bloß nun machen ?

...zur Frage

Wie lange dauert es etwa, bis sich eine Bänderdehnung wieder komplett erholt?

Ich habe mir vor 3 Wochen das Außenband am Sprunggelenk überdehnt und immer noch manchmal Schmerzen bei Belastung. Ist das normal oder sollte das Band schon längst wieder in ordnung sein? Wenn das nicht normal ist, kann man dann überhaupt noch etwas machen?

...zur Frage

Schmerzen in rechter pobacke?

Seit einiger Zeit habe ich schmerzen in der Gegend der Lendenwirbelsäule, ganz unten. Jedoch nicht an der Wirbelsäule, sondern rechts daneben. Die Ursache wird die fehlbelastung sein, denn ich habe im Mai den aussenmeniskus (links) operiert bekommen. Wegen starker Schmerzen, stehe ich mehrheitlich auf dem rechten Bein.

Das scheint mir logisch zu sein.

Aber vor einiger Zeit bin ich nachts aufgewacht und fast hingefallen. Das Bein ist eingeknickt und den Fuss habe ich nicht mehr richtig gespürt. Das hat mir Angst gemacht. Da es aber einmalig war, ging ich nicht zum Arzt. Was könnte das gewesen sein? Kann man etwas dagegen tun? Tips, wie beide Beine gleich belasten, brauche ich nicht, denn das geht wegen dem Knie nicht.

Die andere information ist, dass ich in der rechten pobacke den Neurostimulator (Batterie) implantiert habe. Der sz ist jedoch nicht an der Stelle.

Jetzt die frage, was könnte das gewesen sein?

...zur Frage

VKB Ruptur rechtes Knie MRT: Wie sieht es aus mit Kontaktsport z.B. Wrestling, wegen dem Aufprallen des Knies auf die Ringmatte?

Hallo zusammen, ich bin letzten Freitag beim Fußball im Lauf umgeknickt. Schon da hatte ich gemerkt das irgendwas nicht stimmt, weil ich in dem Moment unheimliche Schmerzen und einen Schock hatte.

Jedenfalls wurde ich von einem Krankenwagen zum Krankenhaus gefahren und dort sagte der Arzt nach einem Röntgen ( wahrscheinlich weil ich da noch gehen konnte ) das ich ''nur'' eine Kniegelenkdistorsion hätte und ich muss sagen ich war sehr erleichtert. Dennoch habe ich mir ein Termin beim Radiologen für einen MRT besorgt da ich am nächsten Tag mein Knie nicht weniger als 90° beugen konnte. Ich hatte fleißig gekühlt und Ibuprofen600 genommen mein Knie ist kaum oder nur ganz wenig angeschwollen, deswegen hatte ich mir gedacht '' okay vielleicht ist es der Meniskus ''

Gestern war ich beim Radiologen wegen einem MRT, ich komme rein der Arzt sagt '' Typische Fußballerverletzung es tut mir leid Kreuzbandriss'' und schreibt im Kurzbefund '' VKB- Ruptur. ''

Damit hätte ich niemals gerechnet ich meine ok ich kann mein Bein nicht weniger als 90° Beugen und kann nur humpelnd gehen (laufe mit Krücken!) da ich mein Bein auch nicht voll durchstrecken kann. Ich kann das Bein auch nicht ganz belasten ist ein bisschen instabil, kann paar Sekunden darauf balancieren.

Was sagt ihr zu den Bildern? Weil ich bin schon ziemlich ratlos der Radiologe hat mich nicht wirklich beraten sondern in 2 min abgefrühstückt. Ich habe aber nächsten Mittwoch schon einen Termin bei einem Orthopäden.

Ach und übrigens mache ich auch noch Wrestling, da kommt man mal gerne des öfteren ( aber mit Volleyball Knieschonern ) auf die Ringmatte auf. Ich meine besser als Fußball ist es allemal (da keine plötzlichen Drehbewegungen usw) aber Knie Kontakt mit dem Boden mit dem Ringboden, ist das gefährlich? LG Shane

...zur Frage

Entzündung im Sprunggelenk?

Ich hab hier gestern oder vorgestern schonmal wegen meinem Sprunggelenk eine Frage gestellt. Nochmal in Kurzform: Bin vor einer Woche mit dem rechten Fuß umgeknickt, habe danach weiter Basketball gespielt. Über Nacht sind die Schmerzen schlimmer geworden. Ein Chirurg hat per Röntgen festgestellt, dass nichts gebrochen ist und mir ne Großraumpackung Ibu 600 verschrieben. Das war Freitag. Dienstag war ich wieder bei dem Chirurg, er hat mir eine Sprunggelenksorthese verpasst. Diese habe ich nun seit Dienstag getragen, musste sie aber zwischendurch immer mal ausziehen, weil die Schmerzen dadurch irgendwie schlimmer geworden sind. Die Schmerzen ziehen sich jetzt halbkreisförmig unter dem äußeren Knöchel entlang. Es ist aber weder eine Schwellung, noch ein Hämatom sichtbar. Einfach nur unerklärliche Schmerzen. Ich hatte in meinem Leben schon viele entzündete Wunden - das ist zwar nicht direkt vergleichbar mit einer Sprunggelenksverletzung, aber die Schmerzen im Sprunggelenk fühlen sich für mich irgendwie so an, als wäre da was entzündet.

Kann es sein, dass sich da im Sprunggelenk durch das Umknicken etwas entzündet hat?

Ich möchte morgen evtl. zu einem Orthopäden gehen, habe aber Angst, dass er mir einfach sagt, ich soll die Orthese weiter tragen und mich dann so nach Hause schickt...

...zur Frage

Hallo zusammen, wer hat Erfahrungen mit einer Arthroskopie am Sprunggelenk / Fuss gemacht. 8 Wochen Post OP und wieder die geleichen Schmerzen wie vorher :-( ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?