Schmerzen im Daumenballen

1 Antwort

Der Beschreibung deines Leidensweges nach zu urteilen hast du m.E. nach sowieso schon alles mögliche getan. Ich denke daher, dass die vorgeschlagene OP die beste Möglichkeit ist, dir wieder ein normales Leben zu ermöglichen. Viel Glück und gute Besserung!

Schmerzen im Sprunggelenk seit 7 Monaten

Hallo, ich habe es vor 7 Monaten beim Joggen etwas übertrieben und hatte dann am linken Fuß starke Sprunggelenkschmerzen. Als sich das dann legte versuchte ich wieder zu joggen, die Schmerzen wurden dadurch stärker, ich habe daher eine Laufpause eingelegt. Ich habe es dann periodisch wieder probiert, allerdings habe ich weiterhin Probleme. Im normalen Alltag habe ich keine Schmerzen und auch nicht wenn ich bis zu 30 Minuten jogge, bei längerem Lauftraining oder sehr langen Wanderungn allerdings fängt das Sprunggelenk an zu schmerzen. Die Überbelastung ist inwischen rund 7 Monate her was für mein Empfinden ja sicherlich ausreichend sein sollte für eine Ausheilung. Am rechten Fuß habe ich keine Probleme. Ich hatte vor dieser Überbelastung keinerlei Probleme auch bei längerem Training (teilweise 2 Stunden). Ich bin nicht bewusst umgeknickt o.ä., es gab keinen stechenden Schmerz. Ich bin mir nicht sicher um was es sich hierbei handeln könnte und wie ich mich verhalten sollte.

...zur Frage

Daumen gequetscht

Hei, also vor 1 1/2 Wochen habe ich mir den Daumen gequetscht, weil meine Freundin ihr Dachfenster zugeschlagen hat. Das hat in der ersten 10Min. auch sehr wehgetan und ich konnte den Daumen nicht begwegen. Nach einer Stunde ging es wieder sehr gut. Er hat zwar noch geschmerzt aber sonst.. Und nach ein paar Tagen war garnichts mehr davon zu spühren. Doch seit gestern tut er wieder sehr weh. Je nach dem wie ich ihn bewege, ist es ein kurzer stechender Schmerz (stark!!). Wenn ich an die Stelle komme, wo er gequetscht wurde, ist es ebenfalls sehr schmerzhaft und es brennt etwas .. Soll ich ihn doch mal untersuchen lassen ? Weil er schmerzt nicht immer! Jetzt z.B. , beim Schreiben, habe ich keine Probleme. Es ist nur schlimm wenn ich an die Stelle komme, und der Schmerz zieht bist runter zum Gelenk. Außerdem hatte ich keine Schmerzen mehr, doch sie sind wieder gekommen ..

...zur Frage

Armschmerz. Was könnte es sein?

Hallo, immer noch bin ich mit diesem Thema beschäftigt. Vor ca 6 Wochen hatte ich Schmerzen im Daumen die bis zum Handgelenk gewandert sind. Ebenfalls hat sich meine Hand gelähmt angefühlt. Der Arzt meinte es ist eine Kapselentzündung. Also habe ich entzündungshemmende Schmerzmittel bekommen (1 Woche). Sodann bekam ich Schmerzen bis zum Ellbogen und Schulter. Der Schmerz im Daumen ist weg, dafür in Arm und Schulter noch immer da. (Schmerz im linken Arm, seitlich verlaufend zum Daumen) Es ist schon echt komisch. Manchmal denke ich "och, scheint ja wieder besser zu werden" und am nächsten Tag versuche ich es ohne Bandage und halte dann aber doch nicht länger als 1 Stunde ohne aus. Dazu muss ich sagen, dass ich in den letzten 6 Wochen 8 Std. täglich Arbeiten war (Anwaltskanzlei mit viel Tipperei). Die Bandage habe ich mir ebenfalls selber besorgt. Nun habe ich einen Termin für ein MRT. Wisst ihr was das sein könnte? Mal sind die Schmerzen besser und dann würde ich mir am liebsten den Arm abschneiden. Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?