Frage von Kfzler, 150

Schmerzen im Daumengelenk?

Hallo ihr lieben,

Habe seit tagen sxhmerzen im daumengelenk aber eigentlich nur beim greifen von irgentwas oder wo ich den daumen belasten muss? Könnt ihr mir helfen? Und was könnte das sein?

MfG und danke schon mal

Antwort
von dinska, 123

Vielleicht hast du dich mal übergriffen. Ich habe auch öfter Probleme mit meinem Daumengelenk der rechten Hand. Ich hatte mir mal meinen Daumen gebrochen und seit einiger Zeit habe ich da immer wieder Beschwerden .

Mir hilft immer Arnika Salbe von Klosterfrau. Früh und abends und bei Bedarf in das Gelenk oder die schmerzende Stelle einreiben. Bei stärkeren Schmerzen ist Grünlippmuschel Balsam hilfreich oder eine Sportsalbe, die die inneren Schichten durchwärmt.

Antwort
von Hooks, 69

http://www.physiotherapie-aequilibrium.de/trigger.php#text5

Schau mal da hinein. Es kann sein, wenn Du den Muskel am blauen Kreuz überlastet hast, daß dann Beschwerden am Daumen auftreten (rot markiert).


Aktivierung

- Ziehen und heben

  (Reiten, Segeln, Schwimmen).

- Tragen unhandlicher Gegenstände.

Als Kfzler hast Du vielleicht "unhandliche Gegenstände" getragen?

Mit Friktion des Triggerpunktes geht das wieder weg. Du mußt den stark schmerzenden Punkt finten und dann immer wieder quer zum Muskelbauch darüberreiben, also die Haut über dem Gewebe verschieben. Das tut furchtbar weh, sollte aber ein paar Minuten durchgezogen werden.

So hat mir das eine Krankengymnastin erklärt. Wenn Du merkst, daß da ein Triggepunkt ist am blauen Kreuz, du es aber nicht schaffst, kannst Du Dir beim Hausarzt Krankengymnastik verschreiben lassen; frage aber beim Anmelden nach, ob die auch diese Massage machen.

Antwort
von Sallychris, 109

Hallo,

da gibt es verschiedene Ursachen für solche Schmerzen.

Es könnte Überlastung sein, oder Arthrose im Daumensattelgelenk oder, oder.

Quarkumschläge und vorübergehende Ruhigstellung haben mir ganz schnell geholfen. Nun reibe ich mein Daumensattelgelenk jedesmal wenn es wieder anfängt zu schmerzen mit Pferdesalbe ein, das hilft sehr gut.

Gute Besserung Sallychris

Kommentar von Kfzler ,

Dankeschön für die schnelle antwort, aber meinst du ich sollte lieber mal zum arzt gehen?  

Kommentar von Sallychris ,

Ein Arztbesuch zur Abklärung ist immer gut und wenn dieser festgestellt hat, was die wirliche Ursache dafür ist, kann auch gezielt behandelt werden.

Quarkumschläge kann man aber trotzdem bis dahin anwenden, damit macht man nichts falsch und vielleicht werden die Schmerzen etwas weniger.

LG Sallychris

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten