Schmerzen durch Rückenverspannungen?

4 Antworten

Ich würde dir zuerst mal Atemübungen empfehlen. Lege dich hin und atme tief in den Bauch hinein und zähle bis vier, dann vier halten und 4 wieder aus. Einige Male wiederholen. Dann bis 4 in den Bauch, wieder 4 halten und auf 6 aus, einige Male. Dann auf 4 in den Bauch und bis 6 unter die Axel ziehen, 4 halten und auf 8 wieder aus, mehrere Male wiederholen. Steigern bis auf 10/12 einatmen und 16/18 ausatmen. Progressive Muskelentspannung ist ebenfalls sehr hilfreich. Suche dir gymnastische Übungen, die den Rücken entkrampfen und Muskeln aufbauen.

Hallo, ich glaube, Du hast Dir hier selbst Deine Frage beantwortet. Wenn Du in Deinem Alter eine Magenschleimhautentzündung hattest, kann man das durchaus Streß zuschreiben. Und in den allermeisten 'Fällen verspannen wir uns unter negativen Belastungen. Daher auch das Druckgefühl in der Brust - das können durchaus ausstrahlende Schmerzen vom Rücken sein. Es ist auch sehr auffällig, dass Du Schmerzen hast, wenn Du ruhig sitzt - das sind Entspannungsschmerzen. Achte mal darauf, wie Du tagsüber sitzt, wenn Du am Schreibtisch arbeitest. Sitzt Du vielleicht verkrampft? Hast Du den richtigen Stuhl? Ist die Sitzhöhe korrekt eingestellt? All diese Kleinigkeiten können für derartige Beschwerden sorgen. Ich würde es an Deiner Stelle mal mit Schwimmen probieren, möglichst Rückenschwimmen. Das müsste Dir eigentlich sehr gut tun. Alles Gute Gerda

Vielen Dank für die Antwort! Ich werde es auf jeden Fall mal mit Schwimmen probieren. Liebe Grüße, Pia

0

Ich hatte auch eine Freundin, deren "Magenschmerzen" vom Rücken kamen.

Mach Dir mal ein Kreuz dahin, wo es sticht, und dann fahre mit dem Finger nach hinten und drücke auf den dazugehörigen Wirbel. Vielleicht gehst Du damit auch mal zu einem Orthopäden.

www.physiotherapie-aequilibrium.de/trigger.php

Ansonsten lies Dich mal hier rein, das hat mir sehr geholfen.

Was möchtest Du wissen?