Schmerzen beim Überstrecken des Handgelenkes. Hilft eine Stütze aus dem Sanitätshaus?

0 Antworten

Arzt aufsuchen bei Wiederkehrendem Karpaltunnelsyndrom?

Hallo Leute, ich hatte vor ca. 3-4 Monaten an der rechten Hand das Karpaltunnelsyndrom. Mein Arzt hat mir dann eine Schiene verschrieben die ich auch wochenlang getragen habe bis die Beschwerden so gut wie weg waren. Seit paar Tagen habe ich aber wieder Beschwerden (Schmerzen, Taubheit etc) Nun weiß ich nicht, ob ich nochmal zum Arzt soll oder ob ich einfach die Schiene wieder tragen muss bis es weggeht.

Vielleicht kann mir da jemand was zu sagen, der sich auskennt. Möchte nicht umsonst zum Arzt gehen.

LG Deepheart

...zur Frage

Schmerzen im Handgelenk ..

Heej Leute :) Ich habe Folgendes Problem . Ich kurz vor den Sommerferien mit meiner Klasse eine Kanutour gemacht & seid dem schmerzt mein Handgelenk , aber nicht immer .. es kommt mal für eine Woche oder so und geht dann wieder für 2-3 wochen ( unterschiedlich) es schmerzt zb . beim abstützen oder , wenn ich mein Handgelenk nach hinten biege. Ich bin rechtshänderin < nur zur info ;D also ich war auch schon beim Orthopäden und der konnte mir auch nichts genaues sagen der hat das geröngt und abgetastet , er faselte irgendwas wegen meiner elle und als er auf meinen knochen ( ich weiss nicht wie der heißt aufjedenfall ist das der runde , der so raus sticht ) drückte tat das auf einmal gaanz doll weh . .daraufhin hab ich eine Schiene bekommen, sportverbot und schmerztabletten ( was auch nicht auf Dauer hilft ) so bin ich nochmal dort hingetapert , weil es immer noch weh tut und hat mir krankengymastik verschrieben . half nichts , bin nochmal hin :D meinte er ich darf wieder sport mitmachen in der schule und soll die schiene langsam absetzen .. hilft aber auch nicht :( Kennt jemand das evtl. ? Hat jemand vill, die gleichen Probleme ?? oder weiss jemand was darüber oder irgendwie sowas ? oder ennt sich jemand damit aus ? Freue mich über eure Kommentare :)) danke

...zur Frage

Habe gestern Kompressionsstrümpfe bekommen. Ist es normal wenn man in den ersten Tagen noch Schmerzen beim tragen hat?

Habe gestern kompressionsstrümpfe bekommen. Heute habe ich sie angezogen. Konnte sie aber nur bis mittags tragen dann fingen die beine an zu schmerzen und die strumpfhosen zu rutschen. Ich bin dann auch zum sanitätshaus wo ich die her habe. Da wurde mir gesagt das es normal ist das die im laufe des tages verrutschen und die schmerzen würden sich bestimmt legen nach ein paar tagen angewöhnungszeit. Hat jemand damit erfahrung.?

...zur Frage

Wann vernarben Sehnen?

Jo, man sagt, man soll bei einer Sehnenscheidenentzündung das Handgelenk schonen.

Ich hab leider einige Male in den Schmerz reintrainiert, wann vernarbt sowas denn wirklich?

...zur Frage

Wann weiß man ob man Einlagen braucht?

Heute morgen ist mir aufgefallen das ich irgendwie mit dem rechten Fuß nach innen laufe. Ich war aber noch nie bei einem Orthopäden. Wann weiß man denn das man Einlagen braucht? Kann man für sowas auch einfach in ein Sanitätshaus gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?