Schmerzen beim Auftreten im Zehenballen?

4 Antworten

Das hatte ich auch nachdem ich mir neue Schuhe gekauft habe und die ziemlich unbequem waren. Ich habe meinen Fuß beim Laufen jedes mal angespannt und den großen Zeh verkrampft sodass ich plötzlich nicht mehr auftreten konnte. Bei mir hat es fast vier Wochen gedauert bis der Schmerz vollständig weg war. Der Arzt meinte zu mir es sei eine Überbelastung gewesen, da ich meinen Fuß permanent in einer Fehlstellung hatte. Ich war eine Woche lang krankgeschrieben da ich nicht laufen konnte, und musste den Zeh schonen.
Versuche die Schuhe zu wechseln und so wenig zu laufen wie du nur kannst. Der Schmerz wird schon von alleine abklingen, es braucht aber seine Zeit.

Hallo,

ich habe auch oft Schmerzen in den Füßen und wusste zunächst nicht woher es kam. Nach einer Zeit habe ich dann mir neue Schuhe

hier geholt. Es handelt sich dabei um Barfußschuhe. Bis jetzt habe ich damit gute Erfahrungen gemacht und wechsele nun alle meine Schuhe auf Barfußschuhe.

Vielleicht ist es ganz einfach ein Hühnerauge. So ein kleines Hühnerauge kann sehr, sehr störend und schmerzhaft sein. Geh doch zur Fußpflege. Vielleicht können sie dir schnell und einfach helfen.

wichtig schmerzen... bruch prellung oder nichts...:/

Heii leute Zuerst einmal ich weiss das hier keiner arzt ist und nur ein arzt eine genaue diagnose stellen kann. Abr vielleicht kann mich ja doch jenabd beruhigen.

Vorhin ist meiner mutter das handy auf meinen fuss gefallen. Ich hatte sofort einen extremen schmerz. Nun habe ich ihn hochgelegt seit einer viertel stunde. Trotzdem schmerzt es noch sehr. Ohne das ich belaste oder bewege. Wenn ich drauftrette strahlt der schmerz recht komisch aus... es ist bloss ein wenig blau und rot ob es geschwollen ist weiss ich nicht...^^

Sollte ich zum arzt oder lieber noch abwarten? Ps Der schwarze kreis markiert die schmerzhafte und blaue stelle bei dem roten ist es ein wenig dick...

...zur Frage

Ganz plötzlich Schmerzen im Fuß

Hallo, erstmal frohe Ostern.

Ich habe seit gestern Schmerzen in meinem rechten Fuß, so dass ich nicht so auftreten kann. Verfärbt ist nichts und geschwollen ist es nur ein wenig. Der Schmerz ist von den Zehen bis zur Mitte des Fusses. Weiß jemand, was das vielleicht sein kann?

...zur Frage

Schmerzen im Fuß was tun? :(

Hatte nach einer op am zeh eine kleine Entzündung in der wunde. Es ist inzwischen aber verheilt. Nun hab ich aber seit ca zwei Wochen schmerzen beim Gehen im Mittelfuß und nähe des Knöchels. War schon beim Arzt und er sagte es könnte davon kommen dass ich mein Fuß falsch verlagert hätte was möglicherweise stimmen könnte da ich nach der op eine zeit lang seitlich gelaufen bin. Aber wann gehen die schmerzen und wie kann ich die Heilung ggf beschleunigen?

...zur Frage

Wie lange hat man bei einem "durchgetretenen Fuß" Schmerzen obwohl man Einlagen bekommen hat?

Vor eine Woche konnte ich von einer Sekunde auf die andere nicht mehr auftreten u.hatte im Vorderfuß höllische Schmerzen. Ich habe nichts gemacht, bin nicht umgeknickt, mir ist nichts auf den Fuß gefallen, gar nichts. Ich bin zum Orthopäden. Dort haben sie meinen Fuß geröntgt und keinen Bruch und auch nichts anderes Schlimmes feststellen können. Mein Spann ist geschwollen und durch die Einlagen tut es am Vorderfuß nicht mehr so weh aber ich kann trotzdem kaum gehen, da mir jetzt der Knöchel und auch die linke obere Seite vom linken Fuß so weh tut. Was soll ich tun? Ich glaube gar nicht dass das ein durchgetretener Fuß ist, denn der Orthopäde hat kaum hingesehen, hat nur aufs Röntgenbild geschaut. Und falls es doch ein durchgetretener Fuß wäre, wie lange dauert es bis die Schmerzen nachlassen?

...zur Frage

Knirschgeräusch und leichte Schmerzen im Fuß !!

Hallo, seit dem Wochenende habe ich am rechten Fuß (eher mittig) leichte Schmerzen wenn ich versuche ihn (oder meine Zehen) zu bewegen. Die Schmerzen laufen dann bis zu meinem großen Zeh. Außerdem immer wenn ich meine Zehen bewege geht durch diese "Schmerzenslinie" von der Fuß Mitte zu den Zehen ein sehr fieses Knirschgeräusch. Ich habe keine Ahnung woran es liegt, bin nicht umgeknickt o.ä. Beim normalen gehen sind ja auch nur leichte Schmerzen vorhanden, manchmal auch fast garkeine. Beim Treppen Steigen werden sie schon etwas stärker, aber ansonsten ist es nicht so schlimm außer wenn ich versuche meine Zehen zu bewegen. Wenn ich sie mit der Hand leicht bewege geht es. Nur von alleine ist es schmerzhaft. Hinzu kommt übrigens auch noch, dass ich vorgestern Abend an dem selben Fuß einen Krampf hatte (normalerweise habe ich nie Probleme mit Krämpfen), heute Morgen hatte ich wieder einen Krampf. Ich weiß nicht was es sein kann, denkt ihr es geht von alleine wieder weg oder sollte ich es doch einmal röntgen lassen?? Was kann dass sein?? Danke im Voraus!!! LG

...zur Frage

Bänderriss nach 6 wochen schmerzen

Hallo ! Ich habe nun seit 6 Wochen, laut arzt "stark angerissene Außenbänder". Anfangs war es sehr geschwollen, lila, grün, blau usw.. wie es nun mal so ist. Habe seit Anfang an einen Aircast Schuh und Krücken. Nun in Woche 6 ist der Fuß immer noch grün, das Gelenk sehr unstabi, kann den Fuß kaum bewegen. Seit einigen tagen habe ich sehr starke Schmerzen da ich leider zur schule muss und den Fuß ja belaste. Einen Termin beim arzt habe ich zwar in Paar tagen, wollte trotzdem mal fragen ob jemand damit Erfahrungen hat. Ist es normal dass es nach 6 wochen kaum besserung gibt? Ich würde gerne den Aircast schuh und die Krücken endlich loswerden :-(

Danke !!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?