Schmerzen an Fuß Hacke/Ferse

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klingt nach Fersensporn. War bei mir genauso. Meiner ist weggegangen durch Lebertran:

  • täglich 1 EL vor dem Essen einnehmen, gekühlt schmeckt er besser
  • täglich mehrmals den Fuß / die Hacke damit einreiben und tüchtig massieren, dann Wollsocke darüber, fertig!

Bevor die Einlage vom Doktor fertig war, war die Ferse verheilt!

5

hi Hooks, das ist echt ein super Tipp aber wozu soll ich den Lebertran trinken? reicht es nicht wenn ich meinen Fuss nur damit einreibe? lg

0
40
@herzblatt1177

Probiers doch aus. Ich wollte es nur der Vollständigkeit halber dazu sagen, daß ich es auch innerlich genommen habe. Die Omega-3-Fettsäuren sind gegen Entzündungen und Vitamin A weicht verhärtete Strukturen auf. VItamin D ist gegen allerlei Beschwerden http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/ethan-a-huff/vitamin-d-schuetzt-tatsaechlich-vor-krebs-und-autoimmunkrankheiten.html - also Schlechtes tätest Du Dir nicht mit der Einnahme... Du kannst es ja erst mal so probieren. Mußt halt länger einreiben, damit Du schön lange Hautkontakt hast. Berichte mal, wie es war, ob es auch nur äußerlich funktioniert! Würde mich mal interessieren.

1
5
@Hooks

Ja na klar schreibe ich dir ob es auch äusserlich mit einreiben nur funktioniert. Weil das Problem einfach ist das Ich Lebertran einfach mal garnicht mag. Der geruch allein macht mich schon fertig und dann auch noch trinken, wird ein Problem :-) aber einreiben wird schon gehen :-)

0
40
@herzblatt1177

Stell ihn in den Kühlschrank, dann geht es besser ;-) je wärmer, desto mehr an GEschmack...

1

Ohhh, das klingt wirklich nach einem Fersensporn bzw. einer Sehnenentzündung. Das hatte ich leider auch schon. Am besten lässt du das mal von einem orthopäden abklären, vielleicht hast du den Fuss mal falsch belastet. Bei mir lag es daran, dass ein Bein einen halben Zentimeter kürzer ist, wie der andere, hab dann eine Einlage bekommen und war die Schmerzen los. Lass mal deine Beinlänge messen, Unterschiede kommen wohl sehr oft vor, sind aber mit dem Auge gar nicht sichtbar.

5

hallo AniPi, daran habe ich noch garnich gedacht das es an der Beinlänge liegen könnte. vielen lieben dank für den tollen gedankenanstoss. lg

0

Hallo Herzblatt 1177,

das hört sich ja verdammt nach einem Fersensporn an. Du solltest zum Orthopäden gehen und dann erhältst du die notwendigen Therapien. Welche sehr unterschiedlich sein können.

Das muss unbedingt abgeklärt werden, da es auch sehr andauernd und schmerzhaft ist.

Gute Besserung wünscht dir Bobbys:)

40

Ich habe sehr gute Erfahrungen miit Lebertran gemacht, einfach, billig, gut, schmerzfrei.

0
5

hallo bobbys, vielen dank für deine anwort, werde gleich einen Termin ausmachen !

liebe grüsse

0

Was tun wenn man wegen Fersensporn keine normalen Schuhe mehr tragen kann?

Hallo Leute, ich bin schon älter und habe Fersensporn an der Außenseite des rechten Fusses... und jetzt fängt es am linken Fuß auch an und ich kann keine normalen Schuhe tragen.

lg

...zur Frage

Juckreiz an einer Stelle am Fuß

Hallo zusammen, mich plagt seit geraumer Zeit ein Juckreiz an der immer gleichen Stelle: an der Innenseite der Ferse des rechten Fußes. Man sieht rein gar nichts, d.h., es ist defininitv keine Hauterkrankung. Das sieht auch mein Hautarzt so. Verstärkt tritt der Juckreiz bei Wärme auf, in der Sauna etwa oder nachts im Bett. Wenn ich mein Bein kalt abdusche ist für eine Weile Ruhe. Manchmal fängt es auch direkt nach dem Essen zu jucken an oder beim Toilettengang. Echt seltsam. Kein Arzt kann sich einen Reim drauf machen. Aber vielleicht weiß von Euch jemand Rat. Vielen Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Schmerzen in der Innenseite des Fußes, was kann es sein?

Hallo Leute, am Samstag hatte ich ein Spiel gegen Aue und in der 67 Minute hat die Innenseite meines linken Fußes angefangen zu schmerzen, ich bin weder Umgeknickt oder sonst was. Seid daher tuen paar Bewegungen weh aber ich kann mein Fuß normal nach rechts und links drehen, Joggen kann ich auxh bloß schießen und paar Bewegungen tuen weh. Was kann es sein, ist das was schlimmes? Ich bedanken mich jetzt schonmal

...zur Frage

Schmerzen im Fuß immer kurz nach dem Aufstehen - kommt das vom Joggen?

Ich hab seit einiger Zeit oft am Morgen schmerzen im Fuß, immer direkt nach dem Aufstehen. Nach dem ich dann eine zeitlang gegangen bin, lässt der schmerz dann langsam nach. Der Schmerz betrifft nur den rechten Fuß. Es ist irgendwie so ein ziehen über der Ferse hin zum Knöchel. Vor allem beim auftreten. Seit einiger Zeit geh ich wieder regelmäßig joggen, kann es davon kommen? Zum Arzt gehen möcht ich nur ungern, ich kann ja schlecht sagen, immer am Morgen hab ich für wenige Minuten schmerzen aber jetzt gehts mir gut...

...zur Frage

Fussrücken schmerzt, hinken

Ich habe vor 3 Tage Kicks an einem Boxsack geübt und mit voller Kraft drauf geschlagen. Bis am Abend war alles noch in Ordnung, keine Schmerzen. Aber am Tag danach bin ich aufgestanden und habe gemerkt, dass ich mit dem rechten Fuss kaum Schritte machen kann. 1 Tag später war es dann noch schlimmer. Ich kann zwar auf beiden Beinen stehen, aber wenn ich gehe, dann kann ich nicht auf die Zehen stehen oder auf den vorderen Teil des Fusses. Der Schmerz kommt von oberen Teil des Fusses beim 2. Zehen von links in der Mitte des Fusses. Ich war beim Arzt und liess den Fuss röntgen. Er hat die Bilder lange angeschaut und war sich nicht sicher ob etwas gebrochen ist. Vielleicht sind es Risse, es lässt sich noch Zeit. Aber etwas "Schlimmes" ist es nicht sagte er. Trotzdem frage ich mich, wie das über Nacht zum Schmerz kommen konnte. Wenn etwas gebrochen wäre, dann würde es doch auf der Stelle schmerzen und nicht erst über Nacht. Etwas angeschwollen ist es auch noch. Kann es sich um eine Prellung handeln? Soll ich es kühlen oder eine bestimmte Salbe draufschmieren? Wäre froh um Hilfe. Danke

...zur Frage

Plantarsehne oder Ferse beschädigt: ein lebenslanges Problem?

Hallo,

ich bin mittlerweile sehr verzweifelt und verusche es nun auf diesem Weg. Evtl hatte jemand schonmal eine ähnliche Verletzung.

Ich bin unter 30 und habe letztes Jahr im Oktober vor lauter Wut mehrmals mit meiner rechten Ferse gegen die Kante eines hölzernen Möbelstücks geschlagen. Im selbigen Moment und im Verlauf des Tages verspürte ich soweit ich mich erinnern kann keinen Schmerz.

Ein paar Tage nach diesen Schlägen hatte ich dann starke Schmerzen beim belasten meines rechten Fußes. Anfangs dachte ich nicht einmal daran dass die Schmerzen auf die ausgeübten Schläge zurückzuführen waren. Ich dachte eher meine Schuhe sind ausgelatscht.

Nach längerer Zeit, ca. 8 Wochen wurde mir dann klar dass ich mich wohl blöderweise bei den Schlägen verletzt haben muss. Ich fing an zum Arzt zu gehen. Mittlerweise habe ich zwei MRTs hinter mir und den Befund dass ich keine Brüche aber ein sehr ausgeprägtes Knochenmarködem und eine mögliche Plantarsehnenentzündung habe.

Außerdem habe ich mehrmals 6-tägige Krankengymnastiksitzungen hinter mir. Zur Zeit bin ich am überlegen mich mit Stoßwellen oder Laser\Magnetfeld behandeln zulassen. Meine Verletzung ist mittlerweile fast ein Jahr alt und ich habe immernoch Schmerzen wie am ersten Tag. Ich kann meine Ferse nicht belasten und bis dato nicht richtig gehen. Um es in Prozent auszudrücken kann ich ca nicht mehr als 20 Prozent meines Körpergewichts mit dem rechten Fuß tragen. Deshalb gehe ich mit meinem rechten Fuß nur noch auf dem Ballen/den Zehen.

Zum Schmerzgefühl kann ich folgendes sagen: Ich habe unten an der Fußsohle bei der Ferse an zwei konkreten Punkten schmerzen(einmal die knöcherne Innenseite der Ferse und einmal Ferse mittig), wenn ich wirklich mit den Daumen reindrücke. In Ruhelage habe ich generell keine Schmerzen. Und morgens sind die Schmerzen stärker. Wenn ich morgens aufstehe humpel ich eine halbe Stunde sehr heftig. Selbiges passiert wenn ich längere Strecken gehe. Natürlich habe ich auch sämtliche entzündungshemmenden Medikamente versucht und meine Ernährung auf basische Ernährung umgestellt.

Ich bin ratlos, ich habe Angst mein Leben lang nicht mehr richtig gehen zukönnen. Ich bereue meinen Ausraster zutief.

Über jede Hilfe bin ich dankbar!

Lg macccy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?