Schmerzen an den Zähnen bei Kaltem?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, dies ist nicht immer ein Problem an den Zaehnen. Aber das geht vielen so, dass sie bei zu kalt oder heiss Schmerzen verspueren. Da scheint bei Dir ein Zahnhals etwas frei zuliegen (durch Senkung des Zahnfleisches). Ist nicht weiter schlimm. Schaue Mal bei Deinem Zahnarzt vorbei, der gibt Dir dann etwas zum Einreiben (Gel), oder eine Zahnpasta, die dies beseitigt.

Das tritt eigentlich nur auf, wenn du ein Loch im Zahn hast, infolge von Karies, ein Zahnhals freiliegt, oder eine Entzündung der Zahnwurzelspitze vorliegt. Evtl. ist auch der Zahnschmelz geschädigt. Du siehst, es kommt mehreres in Betracht und ich kann nur Vermutungen anstellen. Die Ursache dafür sollte aber der Zahnarzt herausfinden.

Starke Zahnfleischschwellung!(Durch Zahnspange?) Was tun??

Hallo, ich war gestern beim KFO und mir wurde jetzt das zweite mal in meiner Zahnspange bei den vorderen Zähnen ein Gummi rein gemacht, damit meine Zahnlücke zu geht. Beim ersten Gummi war das eigentlich kein Problem. Die Zahnlücke ist sogar bis nur auf ca. 3 mm geschrumpft :). Seit ich gestern das stärkere Gummi rein bekommen habe ist die Zahnlücke fast zu aber mein Problem ist, ich habe seit ein paar Stunden bei der Stelle wo die Zahnlücke war eine sehr sehr starke Schwellung bemerkt, die vor und hinter den beiden Zähnen ist und sie scheint größer zu werden. Woran kann das liegen und wie bekomme ich das weg? Ist das Zahnfleisch entzündet oder ist das normal weil die Zähne dort zusammengezogen werden und somit das Zahnfleisch anschwellt. Oder wehrt sich das Zahnfleisch weil das neu ist. Muss ich jetzt zum KFO oder eine Creme nehmen. Würde mich über eine hilfreiche Antwort sehr freuen =) mfG Tobias :))

...zur Frage

Zahn empfindlich bei Berührung und Kauen nach Füllung?

Ich habe ein Problem mit einem Backenzahn. Füllungen habe ich schon ein paar mal bekommen und hatte nie Probleme damit. Doch einmal vor einem Jahr habe ich eine Füllung im Backenzahn bekommen und sofort als ich aus der Ordination raus bin spürte ich, dass der Zahn schmerzt. Vor allem beim Kauen war es schlimm. Bin gleich zurück und die Ärztin hat gemeint, dass der Zahn beleidigt ist und Erholung braucht. Ich war da noch 2x und es wurde noch mal geschliffen usw. aber der Schmerz war nie weg. Er ist nicht da, nur wenn man was hartes ist, spüre ich ihn. Es hat fast ein Jahr gedauert und ich hab fast nix mehr gespürt, bis auf einmal die Füllung abgebrochen ist. Ohne die Füllung, bilde ich mir ein, waren keine Schmerzen vorhanden, auch nicht beim Essen.

So, bin nun wieder beim ZA gewesen und sie hat gebohrt, was geschmerzt hat und dann hat sie mir eine neue Füllung verpasst. Was mir sofort aufgefallen ist, dass es beim Schleifen der FÜLLUNG, wo ich eig nix spüren sollte, ich Schmerzen hatte. Nach der Behandlung, habe ich das angesprochen und sie meinte wieder dass der Zahn sich erholen muss.

Nun zu hause kann ich nicht essen auf der Seite. Was mir komisch vorkommt ist, dass wenn ich mit dem Fingernagel ganz leicht die Füllung berühre ich Schmerzen habe. Der Zahn selber tut nicht weh auch nicht wenn ich was kaltes oder heißen trinke, nur die Stelle wo die Füllung ist, ist sehr empfindlich. Es kann ja nicht sein, dass das schon wieder passiert, sowie ein Jahr zuvor.

Ich versteh nicht was das sein kann. Die Füllung ist mMn nicht zu hoch, da ich beim Leerbeißen nichts spüre, dass da was raussteht oder so. Die Füllung ist halt genau auf der Seite des Zahns und ein bisschen auf dem Zahn, dh wenn ich mit der Zahnseide in den Zwischenraum fahren, berühre ich die Füllung was wieder wehtut. Auch wenn ich auf dem Zahn, auf der Füllung leicht kratze, spüre ich einen unangenehmen Schmerz.

Kann es sein dass die Füllung nicht alles abdeckt und da was nackt liegt?^^ Oder dass die Füllung den Nerv eindruckt oder so? Es muss was mit der Füllung sein. Ich verstehe nicht, dass nur bei Berührung der Füllung es wehtut. Die Füllung schmerzt ja nicht.

Nächst Woche gehe ich wieder hin aber ich will nicht wieder hören, dass der Zahn sich noch erholen muss. Das glaube ich einfach nicht. Hat da wer eine Idee was das sein kann.?

...zur Frage

Plötzlich auftretende Magenschmerzen und kalter Schweiß

Hallo zusammen, hatte heute Mittag ganz plötzlich auftretende starke Magenschmerzen die etwa eine Stunde anhielten. Verbunden waren die Schmerzen noch zusätzlich mit kaltem Schweiß im Gesicht. Man hat mir nich gesagt das ich ziemlich Blass bin. Nach ca 20 min haben die Schmerzen ( die bis dahin nur im Bereich des Brustkorbs und Magen waren) nachgelassen aber sich dafür im ganzen Bauchraum bis nach unten Verteilt. Jetzt im Moment sind sie fast ganz weg. Habe schnell ein Glass kaltes Wasser getrunken..dann war es erträglicher.

Als die Schmerzen aufgetreten sind hatte ich zu dem Zeitpunkt ( 11.30 Uhr) weder gegessen noch geraucht. Stress habe ich auch keinem und die Schilddrüse wird behandelt. Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?