Schmerzen am Zehgelenk - von den Stiefeln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zu spitze Schuhe können zu Deformierungen der Zehen führen. Du solltest die Stiefel nur stundenweise tragen und nicht den ganzen Tag. Wenn die Zehen weh tun, ist das schon ein ernstes Zeichen. Natürlich kannst du deinen Füßen abends was Gutes tun. www.gesundheitsfrage.net/tipp/gesunde-fuesse . Auch kann man im Knien die Zehen aufstellen und sich dann auf die Fersen setzen, solange halten wie es möglich ist, dann die Zehen lang und im Fersensitz die Knie heben. Trotzdem ist bequemes Schuhwerk unerlässlich, wenn man gesunde Füße haben will.

Hallo, wenn Die die Zehen so weh tun, dass Du hier darüber schreibst, empfehle ich Dir dringend, Dir neue, bequeme Schuhe zu kaufen. Auch ein bequemer Schuh kann gut aussehen. Du musst Deine neuen Stiefeln ja nicht wegwerfen - trag sie einfach zu besonderen Anlässen, also selten. Dass es erst schmerzt, wenn Du die Schuhe ausgezogen hast, liegt wahrscheinlich daran, dass sich der Fuß dann wieder langsam in seine gesunde Ausgangsstellung begibt. Man kann sich übrigens bereits mit einer Saison zu enger Schuhe die Füße dauerhaft schädigen. Du willst doch nicht den Rest Deines Lebens mit krummen Zehen herumlaufen? Denk mal an den kommenden Sommer und die Sandalensaison. Da willst Du ja sicherlich auch gut aussehen. Grüße Gerda

Hallo princessgirl!

...die Stiefel sind so schick .... Würde die Schuhe ungern nicht mehr tragen - aber es tut schon auffällig weh.

Da kann ich @gerdavh wirklich nur zustimmen. Da hast Du wohl wirklich einen kapitalen Fehlkauf hingelegt. Entweder Du trägst diese Schuhe wirklich nur sehr selten, oder Du handelst Dir für ewig Fußprobleme ein, die sich vllt. erst später - dann aber ganz sicher - einstellen, wie z.B. Gelenkarthrose oder Hallux valgus. Ist es das wert??? Auch ich kann Dir nur zu passenden Schuhen raten! Gibt es diese tollen Treter evtl. etwas größer?

Alles Gute wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?