Schmerzen am Hoden

1 Antwort

Bei etwa 85 Prozent aller Männer hängt linke Hoden tiefer, also dass würde ich als normal bezeichnen. Ziehende Schmerzen am Hoden könnte auch auf eine Hodentorsion hinweisen, deshalb würde ich mich bei in der Notaufnahme durchchecken lassen.Bei jedem Verdacht auf eine Torsion sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden, da der Hoden die fehlende Blutversorgung maximal sechs Stunden vertragen kann. Danach kann das Hodengewebe durch den Blutmangel untergehen.

Ich wünsche dir alles Gute und nichts Schlimmes!!!!

Viele Grüße rulamann

Gibts etwas gegen Vorhautverengung ausser Beschneidung?

Ich versteh nicht, warum das jetzt erst angefangen hat. Vor so etwa 2 Jahren hatte ich manchmal den Eindruck, dass beim zurückziehen der Vorhaut es irgendwie zu eng war und ich nur unter Schmerzen sie dann runterziehen konnte. Mit der Zeit ist das irgendwie schlimmer geworden. Wenn ich sie jetzt runterzieh, seh ich überall danach so ganz feine kleine Längsrisse. Die verheilen dann auch schnell wieder aber reissen halt immer wieder ein und es wird immer enger. Beschneiden lassen will ich mich eigentlich nicht so gern. Ich weiß, dass das aus mehreren Gründen sinnvoll ist, aber ich hab etwas Sorge, da die Haut ja dann oben fester wird mit der Zeit und man nichtmehr so viel Gefühl darin hat. Kann ich irgendwie meine Vorhaut wieder weiter machen? Gibt’s da vielleicht Cremes, die die Haut elastischer machen?

...zur Frage

Woher kommen die Schmerzen in den Hoden?

Vor ca. 3 Wochen musste ich ins Krankenhaus wegen einer plötzlich auftretenden Nierenkolik. Ich war insgesamt aber nur einen Tag und eine Nacht drin, da der Stein der die Kolik auslöste ziemlich schnell abging. Nun habe ich seitdem aber immernoch, wenn auch nur leichte Schmerzen. Die Schmerzen treten sowohl auf der rechten Seite des Bauches auf (Wo auch die Kolik war) als auch auf der linken Seite. Außerdem hab ich ein ständig kommendes und gehendes Ziehen in der Leistengegend und eben auch diesen ziehenden Schmerz in den Hoden. Beim urinieren scheint aber alles normal zu sein. Läuft gut und hab kein Brennen oder so etwas. War jetzt auch nochmal beim Hausarzt, dort wurde eine Urinprobe von mir untersucht und festgestellt dass (zumindest jetzt) keine Entzündung vorliegt. Und gegen die Schmerzen und das Ziehen wurde mir nur ein Schmerzmittel verschrieben. Bringt aber ehrlich gesagt nicht viel, der ziehende Schmerz ist immernoch da. Ich möchte einfach nur gerne wissen woher das kommt. Sind das vielleicht nur normale "Nachwehen" der Nierenkolik oder sollte ich mich doch besser mal von einem Urologen untersuchen lassen?

...zur Frage

Urintrübung

Hallo. Wenn der Urin ohne erkennbaren Zusammenhang, schmerzfrei, an manchen Tagen trüb ist und eine Probe davon nach ca. 7 Minuten "Stehenlassen" so aussieht:

http://s7.directupload.net/images/130225/wzz99gv9.jpg

Was läuft dann falsch? Ist wahrscheinlich schwierig, das durch einfache Sichtung festzustellen, aber was bitte kann der Körper in einem solchen Ausmaß/Verhältnis mit dem Harn zusammen ausscheiden? (zusätzliche Informationen: manchmal, zusammenhangslos, ziehende Schmerzen im rechten Hoden seit vielen Monaten, bei 4 verschiedenen Urologen gewesen, Ultraschall, Prostatauntersuchung, Urinprobe (war nie trüb..), NICHTS gefunden)

...zur Frage

zeihender Schmerz im hoden

Hallo Leute habe seit ca drei wochen leichte ziehende schmerzen im hoden. Es begann ales als ich es im Rückem hatte. Da war ich beim artzt. Der verschrieb mir schmerztabletten. Da gingen die Schmerzen weg. Im Rücken ists in ordnung nun seit einer Woche nach einem Samenerguss habe ich nun wieder diese komischen ziehenden Schmerzen. An manchen tagen sie sie häufiger und an andere garniczht vorhanden. Damals konnte der artzt nichts genaues sagen. Es zieht mir manchmal auch in den Unterleib hoch aber sehr selten. Wenn ich an eine bestimmte stelle fass dan zieht dies leicht im hoden. Während dem Sport merke ich nichts. Ich werde diese woche wohl nun zum artzt oder zum urulogen müssen oder? die ungewissheit ist mir zu groß ich hoffe ihr könnt mir helfen

...zur Frage

Schmerzen im linken Hoden, Schwellung, heiß, gerötet - was kann das sein?

An dem verlängerten Wochenende jetzt habe ich plötzlich Schmerzen an meinem linken Hoden bekommen. Die Seite fühlt sich heiß und etwas geschwollen an, ich meine auch, dass sie leicht gerötet ist. Wenn ich auf das Klo gehe, brennt es (beim Pinkeln). Im Stehen tut der ganze Hodensack weh, beim Liegen wird es besser.

Was kann das sein? Ich habe heute nach der Arbeit einen Termin beim Arzt, aber ich würde vorab gerne wissen, was mir blühen kann ... Danke euch :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?