Schmerz an den Fersen

5 Antworten

Es kann an den Schuhen liegen, aber auch andere Ursachen haben. Ich würde dir mal täglich Fußgymnastik empfehlen. www.gesundheitsfrage.net/tipp/gesunde-fuesse Außerdem ist der Fersensitz sehr gut, knie dich hin und setze dich auf deine Fersen und bleibe einige Zeit bis zu 5 Minuten sitzen. Wenn das gut geht, dann öffne die Beine und setze dich vorsichtig zwischen die Beine. Anfangs kann man ein Kissen unterlegen.

Hallo, vielleicht entwickelt sich bei Dir ein Fersensporn. Das ist eine sehr schmerzhafte, langwierige Erkrankung und Du solltest deshalb mal zum Arzt und ihm Deine Füße zeigen. Ich finde es äußerst bedenklich, dass Du die Schmerzen nach längerem Sitzen und morgens nach dem Aufstehen hast. Würde es nur an den Schuhen liegen, hättest Du logischerweise die Schmerzen nach viel Herumlaufen. Alles Gute. Gerda

Kann auch sein, dass deine Füße mal eingeschlafen sind, aber sonst, wenn das weiter anhält, dann hol dir mal nen Termin beim Orthopäden! Den kriegst du auch ohne Überweisung!

Knubbel an Ferse-Fersensporn?

Hallo, vor drei Wochen war ich mit meiner Familie eine Woche wandern. Als ich wieder heim kam, hatte ich erstmal natürlich Wochenende. Am Montag wollte ich dann joggen gehen und plötzlich hatte ich starke Schmerzen an der Fersen unter der Achillessehne. Bin dann gleich heim un hab geschaut. Habe an der schmerzenden Stelle eine Art Knubbel, sieht aus wie ein Knorpel am Knochen. Meine Mutter meinte sofort , dass das nach Fersensporn aussieht. Ich war bis jetzt noch nicht beim Arzt, da ich durch den Sommer auch Flip-Flops trage und deswegen die Schmerzen ja nciht verspüre. Aber der Knubbel ist noch immer da nach drei Wochen. In den Sportschuhen habe ich fast gar keine Schmerzen. Nur wenn ich meine Einlagen in meine normalen Straßenschuhe einlege un versuche zu gehen, ist der Schmerz unerträglich. Ich habe Senk-Spreizfüße , die durch Einlagen korrigiert sind, aber leider kriege ich durch alle Schuhe immer wieder auch genau an der Stelle Schmerzen, weil die Schuhe nicht gemacht sind für Einlagen anscheinend. Muss ich damit zum Arzt oder kann mir jemand ein paar alternative Heilmethoden vorschlagen?( bin nicht so beigeistert von allem ärztlichen und heile mich gern selbst xD) Meine Mutter meinte viel kühlen, nicht belasten( also keine Schuhe die dort drauf drücken) und Quarkwickel. Ansosnten habe ich noch Schmerzsalben , die ich drauf machen könnte. Jemand hilfreiche Tipps?

...zur Frage

Seit ein paar Wochen habe ich an dem rechten Fuß die vierte Zehe Schmerzen - was kann das sein?

Ich habe seit ein paar Wochen immer wieder mal Schmerzen in den Zehen, und zwar an jeweils beiden Füßen der 2. von außen, der neben dem kleinen Zeh. Der Schmerz ist von unten, im vorderen Teil, als wären sie leicht geschwollen oder von innen entzündet. Es ist auch völlig egal, ob ich Schuhe trage oder barfuß laufe, und ich habe das Gefühl, der Schmerze geht bei dem rechten Fuß auf den mittleren Zeh über. Woran kann das liegen? Ich habe keine Plattfüße, laufe auch sehr viel barfuß, und trage selten Pumps oder ähnlich enge Schuhe. Ich habe auch keine eingerissene Hautstellen oder eingewachsene Nägel!!! Zwischendurch war der Schmerz auf beiden Seiten weg, nun ist er wieder da.... Was kann das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?