Schluckproblem

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe Evyschatz,

mit genau diesem Symptom war letze Woche in Mann bei mir und der konnte seine Symptome nach 2 Sitzungen Medizinischer Hypnose hinter sich lassen.

Mein Tipp ist: vereinbare einen Termin bei jemandem, der in Ärztlicher Hypnose oder in Klinischer Hypnose ausgebildet ist. Damit kannst Du das Symptom am besten behandeln. Wichtig ist aber auch, dass Du für die Panikattacken eine Psychotherapie beginnst bzw. dort weiter in Behandlung bleibst wo Du bereits bist. Denn dieser gestörte Schluckreflex könnte ganz einfach der Ausdruck von der bereits bestehenden Angst sein - ein Angstsymptom also.

Hier findest Du vertrauenswürdige Adressen für die Hypnose: www.meg-hypnose.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zum Arzt gehen und vielleicht eine Schluckuntersuchung machen lassen, eine Röntgenbreischkuckuntersuchung. Es gibt organische Verrengungen (Stenosen) oder ein Divertikel (Aussackung in der Speiseröhre), das könnten die Ursachen dafür sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evyschatz
24.08.2013, 20:45

Ist das gefährlich?

0

Wenn die ersten paar Bisse runter in den Magen gehen, dann sollten doch auch die naechsten runtergehen, oder leidest Du unter einer Essstoerung (Magersucht)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?