Schluckbeschwerden werden als Schlimmer/Sodbrennen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dass Du jetzt so wenig isst, macht einem Sorge. Bei dieser Körpergröße bist Du mit einem Gewicht von 50 kg eindeutig untergewichtig. Das hat bestimmt auch keinen Einfluß auf das Kloßgefühl im Hals, bitte iss wieder normal. Warte mal die Befunde ab, wenn da wirklich was sein sollte, findet ein Gastroenterologe das heraus. Warst Du wegen der Schilddrüse nur bei Deinem Hausarzt? Was wurde da alles untersucht? Um eine Schilddrüsenerkrankung auszuschließen, müssen mehrere Blutwerte bestimmt werden und vor allem muss Dich ein Nuklearmediziner (dann wird eine Ultraschalluntersuchung der Schilddrüsenlappen vorgenommen) untersuchen. Wurde das gemacht?? Wenn nicht, suche Dir einen Endokrinologen, das sind die Fachärzte für Schilddrüsenerkrankungen. Wenn die Ärzte alle nichts finden, solltest Du evtl. zu einem Psychotherapeuten. Kloßgefühle im Hals, unmittelbar nach dem Essen, können auch psychisch bedingt sein. Alles Gute für Dich. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man so ein Problem hat, muss ein Gastroentrologe das abklären. Bis dahin stellt man den Lattenrost im Kopfbereich etwas höher und schaut auf seinem Speiseplan. Da sollte man ziemlich fettige und scharfe  Sachen auslassen. 

Wenn der Arzt feststellt das Du dadurch im Kehlkopfbereich Probleme hast wird er Dir schon etwas dagegen verschreiben!

http://www.netdoktor.at/krankheit/reflux-8071

Man muss da nicht mit den Hungern anfangen. Bei Bulimie da ist es eine andere Geschichte.  

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?