Schluckbeschwerden mit Brustschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Anhaltende Schluckbeschwerden muss man ernst nehmen und genau abklären, denn sie können ganz unterschiedliche Ursachen haben. Wenn der Arzt dies nicht tut, würde ich zum nächsten gehen oder aber -falls es es ich plötzlich verschlimmert - in die Notaufnahme eines Krankenhauses.

Auf jedenfall würde ich das ernst nehmen, ich wurde bei diesen Symptomen auch mal nicht ernst genommen und raus kam dann, dass ich einen Abszess an den Mandeln hatte der schon nicht mehr operiert werden konnte weil eine viel zu hohe Blutungsgefahr bestand, und schließlich musste ich wochenlang jeden Tag ohne Narkose im Hals den Abszess geleert bekommen. Sehr schmerzhaft also nicht auf die leichte Schulter nehmen und ins Krankenhaus fahren, am besten HNO und ggf. mit chlorhexamed Gurgeln und viel Kamillentee und Salbeitee trinken!

0

Was möchtest Du wissen?