Schlimme Konsequenzen eingewachsener Nagel?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo pippil,

du solltest "deine angst vor nadeln" überwinden und UNBEDINGT -wie dir ja schon in deiner anderen frage geraten wurde- zum arzt gehen.

sollte der nagel operativ entfernt werden, bekommst du eine örtliche betäubung.

lass es nicht länger anstehen!! alles gute für dich!

etwaige folgen einer "nichtbehandlung":


  • Eine besondere Gefahr besteht darin, dass durch kleinste Hautverletzungen, die ein eingewachsener Nagel verursacht, Bakterien eindringen und schwere Infektionen auslösen. In besonders schweren Fällen kann dadurch eine Amputation von Zehen, Fuß oder gar Bein erforderlich werden.

http://www.die-fussexperten.de/Fussprobleme/Eingewachsener-Nagel.html

Was möchtest Du wissen?