Schleimgefühl nach Verzehr von Joghurt, Quark etc. - ungesund?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann sein, dass sich etwas von den cremigen Produkten im Hals anlagert und nach dem Husten wieder gelöst wird.

Es ist zwar unangenehm, ich kenne dieses Gefühl auch, aber nicht gefährlich.

Vielen Dank! Noch eine Nachfrage...könnte das auch als Zeichen einer Unverträglichkeit angesehen werden oder wäre das übertrieben? Würde eh demnächst gerne etwas überprüfen lassen beim Arzt und bin am Überlegen, ob ich Michprodukte etc. mal mittesten lasse.

0
@since123

Testen kannst du es lassen, ich denke aber eher, es liegt am Rachen. Ich habe angefangen Apfelessig zu trinken, einen Esslöffel auf ein Glas Wasser. Jetzt trinke ich Heidelbeeressig mit Wasser und es ist schon viel besser geworden. Den Heidelbeeressig mache ich selbst.

1
@dinska

Das klingt interessant, Apfelessig hätte ich auch daheim (obwohl selbstgemachter Heidelbeeressig natürlich besser klingt ;))! Vielen Dank für deine Einschätzung!

1

Hallo since123,

die von dir aufgezählten Produkte gehören zu den schleimbildenden Nahrungsmitteln, es ist also nicht verwunderlich, dass du danach ein Schleimgefühl im Hals hast.

Vor allem Produkte aus Kuhmilch sind schleimfördernd, aber auch Soja, Getreide oder Nüsse.

Was möchtest Du wissen?