Schleimbeutelentzündung im Schultergelenk

1 Antwort

Hi Prost! Leider kenne ich dein Leiden auch aus meiner Vergangenheit. Cortisonspritzen oder ähnliches haben bei mir leider nichts gebracht (nur noch mehr Schmerzen). ABER das muss bei dir ja nicht der Fall sein. Wenn es wirklich akut ist den Arm möglichst ruhig halten und nichts schweres tragen. Ich rate dir auf jeden Fall vom Arzt anschließend eine Physiotherapie oder Krankengymnastik verschreiben zu lassen. Das war bei mir das einzige, was nach langer Zeit wirklich geholfen hat. Hab leider die Erfahrung gemacht, dass das nicht alle Ärzte sofort verschreiben. Aber es hilft wirklich. Mein Physiotherapeut war in der Zeit gold wert :) Frohe Ostern mit hoffentlich weniger Schmerzen! :)

Schleimbeutel immer noch dick, Hilft in Kniebadage mit eingearbeitet Infrarot ?

Hallo leute!

Ich habe gesten schon von meiner Schleimbeutelentzündung berichtet und eine Antwort bekommen, dafür danke ich noch mal. Die Woche ist bald rum, der Schleimbeutel imme noch angeschwollen und heizt noch. Trotz viel Kühlen, hochlager, Ruhe und Antibiotikum(Cefuroxim Abz 500mg).

Nun noch mal eine Frage: HIlft in einer Kniebandage eingearbeitetes Infrarot (Nikken)? Kennt jemand NIKKEN? ich hoffe ! Homöopathische mittel gibt es auch sowie auch Schüssler Salze, mir wurde die 4 D6 empfohlen, ist das Ok? Oder was könnt Ihr empfehlen?

Mit freundlichen Grüssen

Dommaschk

...zur Frage

Ellenbogenschmerzen

Habe seit geraumer Zeit Schmerzen im Ellenbogen und bis zu meinem Orthopädentermin dauerts noch ein bisschen. Hab gelesen dass u.a. ne Schleimbeutelentzündung oder Sehnenentzündungen zur Auswahl stehen, kann ich das schon irgendwie eingrenzen?

...zur Frage

ausser cortison gibt es andere spritzen?

schleimbeutelenzündung in schulter ausser cortison gibt es andere spritzen?

...zur Frage

Schleimbeutelreizung in Schulter - was tun?

Hallo zusammen,

ich bin vor etwa 12 Wochen vom Fahrrad auf die Schulter gefallen und habe das ganze dummerweise etwas zu leicht genommen und gedacht es wäre nur eine Prellung im Oberarm - es wurde auch immer besser.

Vor 3 Wochen bin ich dann doch mal zum Allgemeinarzt gegangen, der painful arc diagnostiziert hat, also Schmerzen im Arm zwischen etwa 70 und 90 Grad. Mit Ibuprofen 400 in der Tasche bin ich dann zum Chirurgen geschickt worden.

Das Röntgen beim Chirurgen war unauffällig, im Ultraschall war ein gereizter Schleimbeutel zu sehen - laut ihm passend zum Symptom, der Schmerz strahlt in den Arm. Die Sehne sei vielleicht etwas geschwächt, aber das könne er nicht so genau sagen, könne auch Veranlagung sein oder weil er es sehen will. Ich solle einfach weiter Ibu nehmen und langsam die Dosis reduzieren.

Jetzt habe ich für knapp 2 Wochen die Höchstdosis Ibuprofen (3x 800mg am Tag) zu mir genommen und schmiere fleißig Kühlgel auf die Schulter, es wird nur sehr langsam besser. Langsam wird mir das zu heikel mit dem ganzen Ibu, andererseits habe ich keine Lust, dass das eine chronische Entzündung wird - wenns nicht schon eine ist.

Mein Problem - ich bin jetzt für mehrere Monate in Schweden. Zum Arzt gehen ist hier ein ziemlicher Akt - Ärztemangel und sparsames Gesundheitssystem.

Ich versuche den Arm möglichst zu schonen, das ist aber nicht immer möglich.

Hat noch jemand einen Tip für mich, was ich probieren könnte? Weiter Ibu nehmen (hilft akut und ist entzündungshemmend), absetzen? Zur Not flieg ich halt mim Billigflieger wieder ein paar Tage nach Deutschland, aber das würde ich natürlich gern vermeiden.

...zur Frage

Wer kann mir weiterhelfen

Habe eine bakterielle Infektion (Bursitis olecrani, Eryspiel laut Arzt) im Schleimbeutel im linken Ellenbogen. Habe seit 2 Tagen eine 90 grad Schiene um dem Arm. Muß 2mal am Tag mit Rivanol behandeln und 3mal am Tag nehme ich Amoxicillin 1000mg. Punktiert wurde es nicht. Habe immer noch starke schmerzen. Wie lange muß ich die Schiene ungefähr tragen und wie lange dauert so eine Erkrankung? Bin jetzt 2 Wochen krank geschrieben. Arbeite teils am Schreibtisch, teils muß ich auch mehrmals am Tag Postkisten heben. Würde gerne erfahren wie lange da üngefähr arbeitsunfähigkeit besteht. Vielen dank im vorraus

...zur Frage

Therapie einer Schleimbeutelentzündung Schulter?

Schmerzen an der Schulter,besonders beim Sport. Spritzen schon bekommen,kommt aber immer wieder.Was tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?