Schleim im Hals , Ausstoß des Schleims durch die Nase oder durch husten, der Schleim ist glibberig !

3 Antworten

Wenn der Husten Dich beim Sport nicht stoert, kannst Du Deinen Sport ausfuehren. Ich wuerde aber, solange Du verschleimt bist, auf Milchprodukte verzichten und auch staerkehaltige (Getreide) Produkte reduzieren. Auch wuerde ich den Husten nicht durch Medikamente vertreiben, damit mal der ganze Rotz rauskommt. Es sei denn, er haelt laenger als ueber eine Woche an.

Ich hab das ungefähr seit 1 Woche un die ersten zwei Tage kam es sogar zum Erbrechen von dem schleim, erst durch ACC akut hat sich dies verbessert, aber jetzt muss ich zwar nicht Erbrechen , aber der schleim kommt trotzdem , zwar weniger als vor einer Woche, aber es nervt schon , den schleim rauszuholen.

0
@Ilkayakay

Du hast leider nicht erwaehnt, ob Du eine Erkaeltung hast, also dadurch auch Hustenreiz, oder ob der Schleimauswurf durch ganz normales Husten kommt. da es dann auch allergisch bedingt sein kann. Es ist auch moeglich, dass Du sehr verschleimt bist, durch einen hohen Verzehr an schleimbildender Nahrung, wie es die Milch und Getreideprodukte sind. Hatte ich vor zich Jahren auch einmal gehabt, und seitdem ich keine Milch mehr getrunken habe, war der Schleim weg.

1

Hallo,

ich würde dir empfehlen keinen Sport zu machen. Da zu anstrengender Sport ein kleine Krankheit schnell verstärken kann.

Hattest du schon einmal Asthma in der Kindheit oder ähnliches? Daher könnte es zum Beispiel kommen.

"Das nicht allergene Asthma entsteht meistens durch Infektionen der Atemwege und durch Medikamentenunverträglichkeit. Auch giftige Stoffe, Lösungsmittel, Sprays, sogar sehr kalte Luft kann Asthmanfälle hervorrufen." Hier noch mehr dazu: Bronchien.

Vor allem letzteres, also die kalte Luft ist ja in den letzten Tagen wieder der Fall, deshalb würde ich wenn es nicht besser wird mal zum Arzt gehen.

Gute Besserung :)

Liebe/r susannehag73,

Fragen und Antworten dürfen auf gesundheitsfrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein Verständnis und viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Ich habe das auch, und bin froh das mein Körper diesen Mist absondert. Nach Möglichkeit immer ausspucken, geht nur nicht immer. Seit dem ich meine Ernährung auf mindestens 50 % rohes Obst und Gemüse umgestellt habe ist es noch vermehrt. Für mich ein sicheres Zeichen das ich auf dem richtigen Weg bin. Mich behindert das ansonsten nicht, ich mache auch Sport. Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?