Schleim erbrechen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Magen war leer, ganz einfach. Wenn du erbrochen hast und es kommt kein Mageninhalt mit, also keine Essensreste, dann ist halt nur Schleim im Magen und ein paar Brocken von irgenwann. Dann kann auch nicht mehr zum Vorschein kommen. Ganz sicher etwas völlig unbedenkliches.

Halllo HungryFrog. Also wenn sie erbrechen und da was Gelbes drin ist deutet das meistens auf die galle hin. Und durchsichtiger bis klar weisslichen Schleim ist Magensaft. LG

HungryFrog 14.03.2013, 15:01

Aber das gelbe in dem Schleim waren feste Stücke. Vergleichbar mit Nasensekret. Und wieso sollte ich reinen Magensaft erbrechen, wenn ich zuvor etwas gegessen habe?

0
azralina 16.03.2013, 08:29
@HungryFrog

Manchmal wenn man den schleim aus der nase aufzieht gelangt das in den rachen und viele schlucken es runter und da kann schon mal was mitkommen spuckst du wenn du hustest den schleim aus oder schluckst du ihn runter ??

0

Was möchtest Du wissen?