Frage von Jassiiiika0, 41

Schlecht, magenweh und kreislaufprobleme?

Hallo. Seit Mittwoch habe ich ein Problem. Am Mittwoch habe ich in der Schule sehr starke kopfschmerzen bekommen (habe aber getrunken also wasser). Diese gingen nicht weg und als ich nachhause kam aß ich nichts( in der Schule aß ich ein brötchen) Am abend konnte ich nichts runterbekommen was essen angeht, außer 3 erdbeeren das ging dann erst ab Freitag. Am Donnerstag morgen musste ich mich dann übergeben und ca die hälfte bestand aus reiner Magensäure.Seit mittwoch kämpfe ich mit starken Kreislaufproblemen, und ich bekomme kein warmes oder däftiges runter. Wie gesagt maximal 3 beerwn oder so, dannach verspüre ich den drang mich zu übergeben. Seit heute habe ich bauchschmerzen aber ich trinke eigentlich viel wasser. Könntet ihr mir sagen was ich tun soll oder was hilft? Traue mich eigentlich nichg zu essen bzw bekomme nichts runter wegen der übelkeit. Ps. Ich bin 14

Danke im Vorraus:)

Antwort
von DieBandscheibe, 9

Ich glaube ich würde tatsächlich mal zum Arzt gehen. Kann sein, dass es nur ein Magendarminfekt oder so ist, aber darauf würde ich mich nun auch nicht festnageln lassen. Du solltest aber auf jeden Fall zusehen, dass du wieder isst. Du brauchst ja schließlich Energie, um dich wieder aufzupeppen. 

Gute Besserung!

Antwort
von BonnyE, 4

An deiner Stelle würde ich sofort zum Arzt gehen und das checken lassen. Vielleicht hast du dir in der Schule einen Magen-Darm-Virus eingefangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community