Schlecht luft im liegen kann das vom blähbauch kommen weil man viel luft im bauch hat und das man im liegen schlechter atmen kann?

3 Antworten

Wie von kllaura bereits gesagt wurde, solltest Du das von einem Arzt abklären lassen. Dieser untersucht, ob die Ursache beim Herz oder bei der Lunge liegt (Puls, Abhören, EKG) sowie anhand des Blutes, ob ein Eisenmangel oder eine Störung der Schilddrüse vorliegt. Falls dies alles ausgeschlossen wurde, ist der Blähbauch die Ursache. In diesem Fall ist genügend Bewegung hilfreich sowie eine Ernährungsumstellung: Dazu gehört der weitestgehende Verzicht auf Zucker und fettige Speisen, sowie auf blähende Lebensmittel (Bohnen, Hülsenfrüchte...).

Gute Besserung! 

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Nicht die Ernährung ist schuld sondern das beatmungsgerät der Druck ist zu hoch und somit habe ich viel luft im bauch und das verschlechtert meine atmung und somit kriege ich im liegen schlechter luft

0

Bei Blähbauch staut sich die Luft und man bekommt schwerer wieder neue Luft dazu. Im Liegen verschärft sich das, weil die Luft sich dann auch nach oben ausbreitet.

Versuche mal im Liegen ein Bein angewinkelt zur Brust zu führen und mit den Händen an die Brust zu drücken, dabei den Bauch einziehen, Beine wechseln. Im Sitzen einatmen und dann den Oberkörper nach vorn kippen und ausatmen. Hände auf den Bauch drücken, Bauch nach innen und leicht nach oben ziehen.

Im Übrigen solltest du bei der Nahrung solche weglassen, die Blähungen verursachen oder mit anderen Nahrungsmitteln ausgleichen. Gib mal an Kochwasser oder Salate eine Löffelspitze Natron. Vielleicht hilft dir das, auch Kümmel ist gut gegen Blähungen..

Lasse das bitte vom Arzt untersuchen. Aber ein Blähbauch kann auch auf das Zwerchfell drücken und sogar Symptome auslösen, die einem Herzinfarkt im ersten Anschein gleichen.

Was möchtest Du wissen?