Schlappt nach Kopf Operation wegen Hydrozephalus

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Eveline,

hier kannst Du einmal ein paar Zusammenhänge nachlesen welche Auswirkungen es hat wenn es Hirndruckabweichungen gibt! Darunter sind auch Müdigkeit, Bewusstseinsstörungen.... Dazu kommt ja auch, dass dies schon eine heftige OP war (Blutverlust....).

http://www.medizin.uni-greifswald.de/neuro_ch/index.php?id=435

Wenn man allgemein Fragen zum Thema hat gibt es zwei, drei Foren so z.B. sternchenforum(de) oder auch hydrocephalus-muenster(org) das letztere Forum ist nicht ganz so aktuell! Ich schätze in solchen speziellen Foren erfährst Du mehr zum Thema falls es ...... Vor allem wenn Du schreibst das es da noch Probleme gibt (Einstellung..).

Alles Gute Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evelinka
05.01.2014, 19:54

Hallo Stephan Vielen Dank für Info Zum Glück geht's meinem Sohn viel besser,ist schon aufgewacht und gegessen ,normal sich unterhalten allerdings sehr schwach.Hoffe es funktioniert alles richtig und gibt's keine Infektion. Ich sende ganz liebe Grüße Evelin

0

Hallo Evelinka,

ich sage es mal einfach ausgedrückt,je höher der Hirndruck um so müder und schlapper dein Kind. Deshalb hat man mit mehreren Möglichkeiten versucht den Hirndruck zu senken. Erst wenn es gelingt den Druck zu senken ,wird es auch deinem Jungen zunehmend besser gehen.

LG Bobbys :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evelinka
05.01.2014, 19:48

Vielen Dank :-) Zum Glück es geht meinem Jungen wieder besser,keine Kopfschmerzen und war nachts endlich wach..wollte was trinken und Kleinigkeit essen.Heute ist schon 3 mal kurz aufgestanden und ist wieder fast der alte:-) Natürlich viele Schmerzen noch aber es ist normal. Hoffe der neue Shunt funktioniert gut und gibt's auch keine Überdrainage LG Eveline

1

Was möchtest Du wissen?