Schlapp und Konzentrationslos

2 Antworten

Muedigkeit, Schlappheit, Muskelschmerzen, Konzentrationsschwaeche, innere Unruhe, deuten auf einen Eisenmangel hin. Wegen einer besseren Vertraeglichkeit, verwende nur zweiweretige Eisensalze in Form organischer Chelate, wie Glycinate oder Glukonate, da diese auch gut resorbiert werden. Die gleichzeitige Einnahme von Vitamin C (500-1000 mg) verbessert zusaetzlich die Bioverfuegbarkeit.

Schlapp und konzentrationslos - wenn du sonst gesund bist, also körperlich alles abgecheckt wurde und der Befund negativ ist, dann steht zu befürchten, dass deine Seele leidet. Entweder ist dein Arbeitspensum zu hoch, oder die ansprüche die an dich gestellt werden erscheinen dir zu hoch oder was auch immer. Du selbst solltest es am besten wissen, wo dich der schuh drückt. Habt ihr in eurer Nähe einen psychotherapeuten? Dann sieh zu, dass du einen Termin bei ihm bekommst und sprich dir mal alles "von der Leber" was dich bedrückt. Es reicht aber nicht, einen einzigen Termin wahrzunehmen, das dauert länger. Ein Jahr darf dabei auf jeden Fall vergehen. Aber gut Ding will Weile haben.... Alles gute für dich.

Bei Einnahme von Oreycea ko und schlapp?

Hallo Ihr Lieben! Nocheinmal eine Frage, die sich eigentlich auf meinen anderen Beitrag http://www.gesundheitsfrage.net/frage/gesichtsrose-erysipel-seit-letztes-jahr-november bezieht. Ich nehme nun seid 8 Tage das Medikament Oraycea ein und habe das Gefühl, mit jedem Tag werde ich schlapper und mein Kreislauf hüpft in den Keller. Ich bin nicht müde, fühle mich einfach nur erschlagen. Ist das normal? Wenn ja, wie lange hält das an? Laut Arzt muss ich die Tabletten 21 Tage erst Mal nehmen. Bin über jeden Tipp dankbar. Vllt. kann ich ja auch etwas unterstützend machen, damit ich mich nicht so ko fühle. Also falls jemand eine Idee hat, immer her damit. Danke und schönes WE Eure Bini

...zur Frage

Warum soll man sich beim Sport dehnen?

Ich dehne mich nur selten, fühle mich aber beweglich. Warum soll man sich überhaupt dehnen? Ich habe auch nicht das Gefühl, dass der Muskelkater dafür am nächsten Tag weniger ist. Was kann denn passieren, wenn ich das weiter hin so mache? Für mich ist Dehnung irgendwie immer wie verschenkte Zeit...

...zur Frage

Total ausgelaugt, und stänidg was ein neues Wehwehchen...

Eigentlich war ich immer ein energiegeladener Typ, obwohl es nicht immer leicht war für mich im Leben. Aber in letzter Zeit fühle ich mich total müde und matt. Und dazu kommt noch, dass ich gerzeite Augen habe, die sind immer so rot, und auch das Atmen ist manchmal unangenehm. Besonders bei der Arbeit. Dann fühle ich wie so eine Enge um den Brustkorb. Ich kann mich nur noch mit sehr viel Mühe auf meine Aufgaben konzentrieren. Dabei ist jetzt erst wieder etwas Ruhe eingekehrt, nachdem wir mit der ganzen Firma umgezogen sind vor ein paar Monaten. Und dann macht ich so schlapp. Ich habe schon überlegt, ob es doch die Psyche ist bei mir?

...zur Frage

Habe das Gefühl krank zu werden, was kann ich tun?

Ich fühle mich seit heute mittag sehr schlapp und habe auch so ein Klosgefühl im Hals. Das ist bei mir immer so wenn ich krank werde. Jetzt habe ich überlegt, ob ich nicht prophylaktisch inhalieren sollte, damit es gar nicht erst richtig ausbrechen kann. Ist das sinnvoll, kann das funktionieren?

...zur Frage

Was bewirkt Traubenzucker im Gehirn?

Warum soll man wenn die KOnzentrtion nachlässt eigentlich gerade Traubenzucker nehmen? könnte man da eigentlich auch einen anderen Zucker nehmen oder einfach ein Glas Cola Trinken? Was genau macht der Traubenzucker im Gehirn denn was bewirkt der? Wollte ich schon immer mal wissen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?