schlapp

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am besten lässt du dich mal beim Arzt durchchecken, um zu schauen ob deine Blutwerte in Ordnung sind, also ob du keine Blutarmut hast oder die Schilddrüsenwerte in Ordnung sind!

Hallo melisa!

Du solltest einmal mit jemandem darüber sprechen, vielleicht vertraust du dich deinem Partner, deinen Eltern oder guten Freunden an. Auch mit deinem Arzt könntest du einmal sprechen, manchmal macht sich so eine beginnende Depression bemerkbar! Alles Gute!

Dies kann auch unter Umstaenden an Deiner Ernaehrung liegen. Falls Du ueberwiegend staerkehaltige Produkte (Brot, Mehl- und Teigwaren) isst, wuerde ich als erstes Mal mit dem Weglassen von Weizenprodukten (Brot, Nudeln, Gebaeck) beginnen. Wenn dann Dein Befinden sich nicht gebessert hat, wuerde ich saemtliche Getreideprodukte stark reduzieren. Falls Du Milch trinken solltest, wuerde ich diese auch vom Speiseplan streichen. Gegen Kopfschmerzen hilft sehr gut ein Einlauf mit einem Klistier. Klistiere bekommst Du in Sanitaetshaeuser zu kaufen, und Darmspuehlungen sind weitaus besser, als Schmerzmittel. Aber stoppe erstmal den Verzehr von Weizenbrot, dies hat auch schon vielen von Kopfschmerzen befreit.

Was möchtest Du wissen?