Schlagen?

3 Antworten

Leider kann aus juristischen Gründen nur das Jugendamt eingreifen. Schlagen ist beispielsweise in Deutschland verboten. Dann wäre WG oder Pflegefamilie die Alternative.

Dein Vater hat dich anscheinend psychisch schon so eingeschüchtert, dass sich die Angst auch auf andere Menschen überträgt. Kratz das letzte bisschen Vertrauen zusammen und wende dich an eine Vertrauensperson, damit du Gefühl hast, nicht alleine vor dem Problem zu stehen. Das kann ein guter Freund oder Freundin sein, dein Hausarzt, Nachbarn, dein Vertrauenslehrer oder ... sonst jemand. Es kann nicht sein, dass dir niemand einfällt. Es gibt auch noch Sorgentelefone, die man anonym anrufen kann.

Wenn er droht, nirgend hin zu fahren, ist legal. Aber das drohen mit Schlägen ist nicht erlaubt, seit dem Jahr 2000. Dazu gehört auch psychische Gewalt. Wende dich bitte an das Jugendamt. Das drohen mit Gewalt, wozu Schläge gehören ist psychische Gewalt. Wende dich an Polizei oder direkt ans Jugendamt. Das Jugendamt ist bei den Kreisbehörden oder in der Verwaltung der kreisfreien Städte. Kannst du dort nicht hin kommen, bleibt dir nur die Polizei. Du kannst auch deine Lehrer bitten, dir zu helfen.

Was möchtest Du wissen?