Schlafstörung-welcher Facharzt ist zuständig?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo liebe Sonne, 

Ich bin mit meiner chronischen Schlafstörung bei einem Neurologen/ Psychiater in Behandlung. Habe Einschlaf- und Durchschlafprobleme und oft mit Albträumen und Unruhe zu tun. Hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen 

Danke für das Sternchen :) schreib mir gerne wie es bei dir weiter geht! 

2

Da würde ich mich noch mal an den Hausarzt wenden, denn der weiß am Besten, was für dich der richtige weiterbehandelnde Arzt ist.

LG

Das Problem ist  überhaupt einen Facharzt in dieser Richtung zu finden. Neurologe ist machbar, aber Neurologie und Psychiatrie ist ein echtes Glückslos in unserer Gegend, geschweige denn ein  Psychiater. Ich möchte vermeiden 50 oder 60 km zum Arzt zu fahren und dieser sagt im Endeffekt nur, das er dafür nicht zuständig ist. Ausser Spesen nichts gewesen...dann die lange Wartezeit auf einen Termin. Es geht im Grunde genommen nur um das Rezept, denn ohne geht es nicht. 2-3 Stunden Schlaf macht keinen Spass und mit Trimipramin, das mir der HA selber verschrieb vor ca 2 Jahren , komme ich gut zurecht.... anscheinend geht das wohl jetzt nicht mehr. Warum auch immer...???! 

Danke für deine Antwort und LG 

0
@sonne123

Nur werden wir hier für dich keine individuelle Lösung finden. Die kann dir nur dein Hausarzt geben. Denn wenn er dich mit dem Medikament versorgt hat, dann muss er jetzt auch für eine Weiterbehandlung sorgen. Und wenn die Lösung lautet zu einem Facharzt zu gehen, dann muss er dir sagen, welcher derjenige ist. 

Alles Gute.

1
@GansHeitlich

Na der Hausarzt weiss noch gar nicht von seinem Glück. Wie geschrieben hat es die Schwester in der Anmeldung von sich aus beschlossen. Ich wollte nur das Rezept und war nicht im Sprechzimmer.

Habe jetzt einen FA der dazu auf Schlafstörungen spezialisiert sein soll gefunden. Den Tip gab mir eine Bekannte. Werde morgen da mal anrufen.......

LG 

0

Ich denke ebenfalls, dass eine Schlafambulanz der richtige Ort wäre, an den du dich wenden könntest. Das Gesundheitsamt könnte dir da vielleicht die richtige Stelle nennen.

Was möchtest Du wissen?