Schilddrüsenwerte - Wie kann man überprüfen, ob meine zu "hoch-normal oder zu nidrig" sind?

2 Antworten

Hallo! Die Schilddrüsenwerte können nur vom Arzt über ein Blutbild bestimmt werden. Da wirst du um einen Arztbesuch nicht drumrum kommen.

Außerdem können die von dir geschilderten Probleme Müdigkeit und Kopfweh auch viele andere Ursachen haben. Deswegen wäre es besser, einen Arzt zu rate zu ziehen. Alles Gute.

Wirklich feststellen, wie deine Schilddrüsenwerte sind, kann nur der Arzt, in dem er dir Blut abnimmt und die Schilddrüsenwerte bestimmen lässt. Wenn du aber schon schreibst, dass du oft müde bist und vielleicht noch andere Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion (wie sie hier auf folgender Seite http://www.internisten-im-netz.de/de_schilddruesenunterfunktion-anzeichen-symptome_18.html beschrieben sind) hast, solltest du das auf jeden Fall auch vom Arzt durchchecken lassen!

Gehirntumor mit 16??!!

Hallo ich bin 16 Jahre alt. Ich habe im Moment ein grosses Gesundheitliches Problem. Ich bin sehr schwach, habe keine Kraft mehr, bin extrem Müde aber nicht so wie man sich das vorstellt. Ich mag mich kaum bewegen, jeder Schritt ist sehr anstrengend. Ich habe seit ein paar Tagen ein stechen im Kopf bemerkt, das immer an der gleichen Stelle ist (Mitte rechts). Dies wäre zwar erträglich aber mit den anderen Symptomen macht es mir Angst. Ich bin bleich. Und ich bin fast immer am dösen und nehme die Umwelt gar nicht so richtig wahr. Ich bin zudem auch recht ungeschickt und habe nicht so Gefühl in den Fingern und vertippe mich hier oft. Ich habe auch ständig ein sehr verspannter Nacken. Angefangen hat das ganze wenn ich so zurückdenke schon sehr lange, mehrere Monate. Wobei ich am Anfang einfach normal ziemlich müde war. Aber damals hab ich mir nix dabei gedacht. Vor etwa 1 Monat hat es aber dann umgeschlagen und der oben beschriebene Zustand traf ein. Hatte auch schon mehrmals Atemschwierigkeiten. Ich war dann beim Doc, der hat alle möglichen Blutwerte, EKG, Lungenfunktionstest, Lungenröntgen (weil ich damals auch Lungenkrebs befürchtete) geprüft, war alles i. O. Ich habe keine Ahnung was es ist habe aber das schlechte Gefühl, dass es sich um einen Gehirntumor handeln könnte. :-(. Was denkt ihr. ? Vielen vielen Dank. Werde am Montag jedenfalls noch zu einem anderen Doc oder ev. spital gehen, wenns schlimmer wird sogar morgen. Lg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?