Bedeuten die Schilddrüsenwerte eine Überfunktion?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Viele Hausärzte kennen sich - diese Erfahrung habe ich gemacht - mit Schilddrüsenerkrankungen nicht besonders gut aus. Wäre ich an Deiner Stelle, würde ich zu einem Endokrinologen gehen, dann könnte man auch gleich mal den TPO-AK-Wert und den TRAK-Wert bestimmen. Zudem könnte der Endokrinologe gleich mal - das wird üblicherweise gemacht - eine Ultraschalluntersuchung der Schilddrüsenlappen machen. Meine Werte waren auch nicht besorgniserregend, da ich mich immer schlechter fühlte, bekam ich dann eine Überweisung zu einem Nuklearmediziner. Da stellte sich dann heraus - als alle Werte vorlagen - dass ich eine Autotimmunerkrankung der SD habe. Endokrinologen haben lange Wartezeiten, am besten Du ruft bald bei einem an und lässt Dir einen Termin geben. Bei Nuklearmedizineren muss man nicht so lange warten, aber da brauchst Du einen Ü-Schein. Alles Gute. lg Gerda


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für deine Antwort, ich werde mir gleich heute einen Termin bei einem Endokrinologen machen, ich vermute bereits länger das etwas in der Richtung nicht stimmt bei mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?