schilddrüsenunterfunktion erstverschlimmerung?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ginaa, ich habe eben erst gesehen, dass Du wegen Deiner Probleme zweimal angefragt hast. Ich hatte anfangs auch wochenlang Muskelschmerzen - ich habe dagegen erfolgreich Magnesium 400 (1 x tgl.) eingenommen. Damit wurde es viel erträglicher. Was mich etwas stutzig macht, dass Du noch müder bist. Welche Form der Unterfunktion liegt denn bei Dir vor? Ist es vielleicht eine Autoimmunthyreoditis? Was steht denn auf dem Befundblatt? Ein TSH-Wert von 5,4 ist recht hoch. Hast Du auch die anderen Werte vorliegen? LG Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rulamann
15.08.2013, 18:55

Hallo Gerdavh, das ist ja das Schlimme, denn das ist das einzige was sie weiß. Sie hat noch keine anderen Werte genannt wie den THS-Wert.

1
Kommentar von ginaa123
16.08.2013, 16:26

das mit dem müde sein ist nicht mehr so doll ich denke mal das kommt von dem herzrasen das ich hatte..kann das sein?

die anderen werte : freies T3 3,03 ,freies T4 0,87

0

Das was du beschreibst ist eine Erstverschlimmerung, das ist normal, du mußt dich erst mal an die Medikamente gewöhnen. Sollte es jedoch nicht besser werden dann gehe zu einem Endokrinologen ( Hormonarzt) und lass es überprüfen.

Gute Besserung von rulamann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ginaa123
15.08.2013, 14:38

und wie lange kann diese erstverschlimmerung normalerweise dauern?:(

0

Was möchtest Du wissen?