Schilddrüsenunterfunktion bei TSH-Wert 3,8?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es hätte wirklich Sinn gemacht, Du hättest in den Vordergrund Deiner Frage Deine augenblicklichen Beschwerden gestellt !!!

Die sind nämlich viel wichtiger für eine Diagnosestellung als diese " Zahlenspielerei " !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deelbar
27.06.2017, 17:55

Erst einmal danke für die Antwort. Ich habe die Laborergebnisse angegeben, da in allen anderen Beiträgen darum gebeten wurde! Meine Symptome sind extreme Müdigkeit, Druckgefühl im Halsbereich, extremer Haarausfall, fahle und gelbliche Gesichtsfarbe, teilweise kribbeln in den Händen, Übelkeit. 

0

Was möchtest Du wissen?