schilddrüsenkontrolle

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich kann @rulamann hier nur beipflichten. Vor drei Jahren hatte meine Ärztin auch mal den Verdacht, bei mir könnte eine Schilddrüsenerkrankung vorliegen; ich bin daraufhin zu einem Nuklerarmediziner, der die Diagsnose stellte, sie sei nur ein bißchen zu klein, kein Problem (wobei ich im nachhinein meine Zweifel an diesem Arzt bekommen habe). Mir ging es immer schlechter, da bin ich ein Jahr später zu einer anderen Nuklearmedizininerin gegangen, und bekam dann die Diagnose, dass ich eine Autoimmmunerkrankung der Schilddrüse habe und das unbedingt mit Schilddrüsenhormonen behandelt werden muss. Das muss jetzt bei Dir nicht der Fall sein, dass Du diese Krankheit hast, aber innerhalb eines Jahres kann sich da drastisch etwas verändern. Also, lass die Schilddrüsenwerte überprüfen und ggf. eine Ultraschalluntersuchung machen. Alles Gute. Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich hab jedoch vor ca einem Jahr meine Schilddrüse untersuchen lassen und alles war in Ordnung. Sollte ich jetzt trotzdem meine Schilddrüse nochmal untersuchen lassen oder es lassen?

Natürlich solltest du deine Schilddrüse untersuchen lassen denn in einem Jahr kann sich einiges verändern, geh lieber einmal zu oft als zu wenig zur Untersuchung!!

Viele Grüße rulamann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?