Schilddrüsen Werte bekommen?

 - (Schilddrüsenwerte, Schallung)

2 Antworten

Hallo,

Euthyreose bedeutet dass deine Schilddrüse normal funktioniert, also die richtige Menge an Hormonen (L-Thyroxin) produziert. Eine Hormonsubstitution ist daher nicht notwendig. Deine oben aufgeführten Beschwerden hätten von einer Schilddrüsenüberfunktion stammen können, da deine Laborwerte aber in Ordnung waren ist das sehr unwahrscheinlich.

Als Vorerkrankung ist ein Stroma diffusa (umgsprl. "Kropf") aufgeführt, also eine leichte Vergrößerung der Schilddrüse, dies war auch im Ultraschall zu erkennen. Hier ist meist ein Jodmangel oder eine sog. Hashimoto-Thyreoditis ursächlich, bei letzterem kommt es aber auch zu Knötchenbildung im Schilddrüsengewebe - da diese im Ultraschall aber nicht zu erkennen waren ist auch dies unwahrscheinlich. Mit einem Antikörpertest könnte man eine Hashimoto noch mit Sicherheit ausschließen. Du solltest aber in Zukunft auf eine ausreichende Jodzufuhr achten, am einfachsten geht das in dem du nur "Jodsalz" (also normales Kochsalz, dem Jod zugesetzt wurde - gibt es in jedem Supermarkt) zum Kochen verwendest.

Abgesehen von dieser leichten Vergrößerung (was vergleichsweise häufig ist) ist deine Schilddrüse also gesund, und Sorgen musst du dir keine machen. Die Ultraschalluntersuchung sollte man nach angemessener Zeit wiederholen, um eine weitere Vergrößerung frühzeitig zu erkennen.

Grüße,

FlaeD

Super vielen lieben Dank 😊 das versteh ich 😂

Ja das ist 6-7 Wochen nach der Geburt von meinem Sohn passiert 🤔

Und seitdem habe ich das

Musste auch in der schwangerschaft irgendwie nichts an Vitaminen oder sonstiges nehmen.

Bei meinem großen Sohn (andere Frauenarzt) musste ich so schwangerschafts Tabletten nehmen

1

Da der Bericht von einer Radiologin erstellt wurde, eventuell doch noch zu einem ENDOKRINOLOGEN, sofern die auf dem Bericht geschilderten noch existent sind.

Es gibt auch Jodtabletten in der Apotheke, darauf hätte die Ärztin hinweisen sollen und etwas unlogisch, wenn denn die Hormonwerte im Normbereich sind.

Einstellung nach Schilddrüsen op

Hallo ich bin neu hier und weiß nicht mehr weiter. Im Mai 2014 wurde mir wegen Morbus Basedow die Schilddrüse komplett entfernt. Ich wurde danach auf L-Thyroxin 150 eingestellt. Das war auch die ganze Zeit ok. Seit zwei Monaten geht es mir nicht mehr gut. Habe ständig Pulsrasen. Und viebrieren im Brustkorb auserdem habe ich seit Op 10 kg zugenommen. Nach dem Essen und in ruhe ist dasPulsrasen fast unerträglich. Meine Werte sind Ft3 4,5 Ft4 17,6 TSH 0,01 Thyreoperoxidase 27,3 ( was immer das auch für ein Wert ist) Nachdem ich meinem Arzt sagte was ichfür Symptome habe meinte erich soll die tabl mal absetzen bis es mir besser geht danach soll ich es mit L- Thyroxin 125 versuchen.Jetzt nehme ich seit 6 Tagen keine Medis und so langsam wird es besser. Pulsrasen ab und zu nachdem Essen. Leider habe ich erst im August ein Termin beim Endekrinologe. Frage....ist das gut nichts zu nehmen und was sagt Ihr zu den Werten. Ich freue mich über Antworten

...zur Frage

Kleine Schilddrüse - Hashimoto?

Hallo zusammen Ich war gestern bei meinem HNO Arzt, eigentlich nicht wegen der Schilddrüse. Er hat bei einem Ultraschall dann aber gesehen, dass die linke Seite meiner Schilddrüse stark verkleinert ist, er meinte kleiner als bei seiner kleinen Tochter "fast nicht mehr vorhanden". Na super. die rechte Seite würde wohl ganz normal aussehen.

Er meint wenn die Blutwerte okay sind dann brauch ich mir keine Gedanken zu machen. Ich habe einen Termin bei meinem Hausarzt für Donnerstag, würde aber vorher schon gerne bescheid wissen, denn meistens kommt von ihm nicht viel wenn man ihn nicht direkt mit genauen Vermutungen konfrontiert. Beim googeln stößt man sofort auf Hashimoto, und dass das sehr wahrscheinlich ist bei einer kleinen Schilddrüse.

Ich habe hier noch alte Werte von Bluttests liegen: TSH basal lag am 29.11.2016 bei 1.7 mlU/l

dann steht dort noch was von Mikros. Schilddrüsen-Ak (TPO) lag am 13.04.2016 bei 9 kU/l

vielleicht kann ja jemand was damit anfangen und mir weiter helfen, da ich mir Sorgen machen.

vielen Dank

...zur Frage

Laborwerte: Schilddrüsenunterfunktion???

Meine 14jährige Tochter hat von ihrem Hausarzt die Auskunft bekommen, dass bei ihr eine Schilddrüsen-Unterfunktion vorliegt und sie deshalb auf Jod-Tabletten eingestellt werden muss. Hierzu soll sie nun für 2 Monate die vorgegebene Dosis Tabletten täglich nehmen und in 2 Monaten soll eine Nachkontrolle erfolgen.

  • Ist denn eine Kontrolle erst in 2 Monaten ausreichend? Sollte die Dosis so nicht passen, nimmt sie 2 Monate lang eine falsche Dosis ein. Oder bin ich zu besorgt?

Die Schilddrüsen-Unterfunktion wurde vom Arzt durch den beiliegenden Laborbefund begründet. Nun finde ich dort aber alle bei meiner Tochter gemessenen Werte im vorgegebenen Referenzbereich. Als Laie würde es mir deshalb sehr helfen, wenn mir jemand erklären könnte, wo in den Werten eine klar definierbare Schilddrüsen-Unterfunktion begründet ist.

Vielen Dank schon an dieser Stelle.

...zur Frage

Schilddrüsen Werte

Hallo Kann mir vielleicht jemand der sich mit den sd werten auskennt weiterhelfen? Und zwar bin ich seit ca. 1 Jahr bei einem Neurologen(Epilepsie)/Psychologe in Behandlung wegen Depressionen, Stimmungsschwankungen etc. Hat alles mit Sodbrennen,Manchmal Muskelschmerzen/Knochenschmerzen, Einem Kloßgefühl im Hals und Schlafstörungen/abgeschlagenheit angefangen.

War schon bei verschiedenen Fachärzten Rheumatologe/Internist Orthopäde Gastroenterologe Nuklearmediziner

Nun meinte der Neurologe das es wahrscheinlich an der Schilddrüse liegt. Die wurde zwar vor ungefähr 6 Monaten von einem Rheumatologen/Internisten untersucht aber es liegt nur ein wert vor (TSH-BASAL) und der sei alleine nicht aussagekräftig genug.

Und letzte Woche hatte ich einen Termin bei einem Nuklearmediziner der mir wieder Blut abgenommen hat um die restlichen SD-Werte zu überprüfen. Die Werte hab ich jetzt vor mir liegen und mich würde mal interessieren was die Normalwerte so ca. sind da ich erst in 2 Wochen wieder einen Arztermin hab. Danke schonmal und einen schönen Tag noch :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?