Schilddrüse vergrößert und Reflux...Blutwerte ok!?!?

0 Antworten

Hashimoto---- Symptome aber Blutwerte gut!!

Ich hba jetzt noch nicht allzu lange Hashimoto.... Nehme seit jetzt 3 Monaten L-Thyroxin 50 davor fast 6 Monate L-Thyroxin 25... Nach den 50 habe ich ein leicchte besserung der Symptome wie klos im Hals usw. gehabt nur gehen sie nicht komplett weg laut meinem Arzt sin die Blutwerte vollkommen ok und keine Dosis erhöhung notwendig ...Ideen wie ich mein Gesundheitszustand verbessern kann, sind die BWerte ok ?

TSH Basal 1,71 Ref. 0,55- 4,78 T3 2,9 Ref. 2,5- 4,4 T4 1,05 Ref. 0,9-1,76

...zur Frage

Alles o.k. mit meiner Schilddrüse?!

Hallo,

ich habe schon seit einiger Zeit Symptome für eine Schilddrüsenunterfunktion (Müdigkeit, kalte hände, dicker Hals, KloßGefühl, Schwindel). Vor einer Woche war ich bei meinem Hausarzt. Dieser hat mir Blut abgenommen mit Verdacht auf Eisenmangel oder SDU. Heute war ich nochmals beim Arzt. Dieser sagte mir, dass die Blutwerte ok waren. Außerdem war ich zum EKG, weil ich schon lange wegen Blutdruckproblemen behandelt werde. Dabei kam raus, dass mein Puls zu hoch war. Alles andere war in Ordnung. Mein Arzt hat daraufhin die Dosis meiner Blutdrucktabletten nochmals erhöht.

Mit diese Diagnose war ich nicht wirklich zufrieden, da mein Arzt nicht mal meinen Hals abgetastet hat. Er hat nur den Umfang gemessen (34cm). Nun möchte ich wissen, ob es sinnvoll ist zu einem Spezialisten zu gehen (Radiologe bwz. Nuklearmediziner) eine 2. Meinung möchte ich sowieso einholen. Oder können diese Symptome vom erhöhten Puls kommen?

LG Jenny

...zur Frage

Was tun bei Herzrasen und Vorhofflimmern?

Hallo, ich bin männl. 38 Jahre und ein sportlicher Typ. Ich leide seit Jahren unter Herzrasen, Schwindel, zeitweise auch Verdauungsstörungen, Atemnot, Panik, Angst. War deshalb schon mehrfach in Behandlung (Krankenhaus, Kardiologe, HNO-Arzt, Psychologe, Allergologe, Schilddrüse ok, Ortop.,). Alle Untersuchungen ohne Befund) Letzter Krankenhausaufenthalt im Februar mit neuen Symptomen: Kloß im Hals mit gleichzeitigen Pulsaussetzern oder Doppelschlägen - zeitlich unbegrenzt). Die Herzkatheteruntersuchung ergab Vorhofflimmern, welches nicht lebensbedrohlich ist. Es wurde mir mitgeteilt, dass ich einer der Menschen bin, die dies so spüren und muss lernen, damit zu leben. Ursachen wurden nicht festgestellt. Kann es auch von Depressionen oder der Psyche kommen?

...zur Frage

Löchrige Schilddrüse

Hallo, Kämpfe seit der Geburt meines zweiten Kindes (19 Monate) mit extremen Haarausfall, brüchigen Nägeln, Mündigkeit, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Kreislaufprobleme, Gewichtsproblemen trotz guter Ernährung und Sport und seit Jahren mit extrem niedrigen Blutdruck. Wurde von meiner Hausärztin eigentlich immer nur besänftigt "sie haben 2 Kinder" Blabla, und meine Blutwerte sind bestens! Als ich meine Hausärztin auf meine Schilddrüse angesprochen habe, hat sie dies auch abgetan und gemeint meine Blutwerte seien ja ok!

Bin dann trotzdem zum Schilddrüsenultraschall, hab dem Arzt all meine Wehwehchen aufgezählt und dann bat er mich auf die Liege zum Ultraschall. "Gut, dass sie da sind!" War der erste Satz als er das Gerät anlegte.

Anhand der Bilder hat er mir erklärt, dass meine Schilddrüse entzünden ist und mir gezeigt, dass sie viele Löcher hat und eines davon auch groß ist. Ich war etwas perplex und in dem Moment stellte ich auch keine Fragen. Er meinte, ich bekäme Tabletten und das Rezept und meine genauen Befunde in 10 Tagen per Post. Blut entnahm er mir dann auch.

Zuhause angekommen fallen mir natürlich jede Menge Fragen ein ;)

Hat jemand Erfahrung damit? Was heißt das für mich? Was ist da los mit mir und meiner Schilddrüse??

Möchte nicht spekulieren... Wäre nur über einen Austausch dankbar!

...zur Frage

Hat das was mit der Schilddrüse zutun?

Hallo, Ich hab seit ein paar tagen schrecklichen Heißhunger und seit längerem kein Sättigungsgefühl. Ich esse solange bis mir schlecht ist. Seit 4 oder 5 Tagen kann ich 24 Stunden durch schlafen wenn ich nicht geweckt werden würde. Außerdem bin ich total müde und schlapp wenn ich dann wach bin . Ich hab vor 3 Wochen fast 5 Kilo abgenommen und fast das doppelte jetzt wieder drauf. Ich wog vor 3 Wochen mit 15 Jahren bei einer Größe von 1,69, 63 Kilo jetzt mittlerweile wige ich 71 Kilo. Letztes Jahr hatte ich eine Schilddrüsen op, weil ich einen gutartigen kalten Knoten hatte. Ich bin laut meinem Arzt jetzt soweit eingestellt. Also kann das an der Schilddrüse liegen ? Danke schonmal für die antworten.

...zur Frage

Kurzatmigkeit und Kloß im Hals

Hi, seit einigen Wochen leide ich unter extremer Kurzatmigekit. Ich kann nicht tief Durchatmen. Tief Luft holen klappt nur wenn ich gähne. Das nervt und strengt an. Außerdem habe ich permanent einen Kloß im Hals. Manchmal habe ich das Gefühl er würde mir die Kehle zuschnüren. Komischerweise spüre ich ihn nicht wenn ich esse oder trinke. Ansonsten aber die ganze Zeit über. Besonders nervig ist es vor dem Einschlafen. Die gleichen Symptome hatte ich vor ca. 2 Jahren. Damals hat man die Schilddrüse untersucht und nichts auffälliges festgestellt. Nach ein paar Monaten (urplötzlich) waren die Symptome weg und ich habe mich nicht weiter damit beschäftigt. Jetzt ist alles wieder da. Kann mir jemand helfen? Ich bin zwar kein Experte aber ich glaube nicht, dass es etwas psychisches ist. Ich führe ein normales Leben, habe eine funktionierende Partnerschaft, einen Job und ansonsten verläuft alles zufriedenstellend. Danke Im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?