Schienbein Schmerzen

0 Antworten

Druck/Schmerz am Schienbein

Hallo, seit ca. letztem Sommer habe ich starke Schmerzen am Schienbein. Der Schmerz beginnt ca. eine Handbreite unter dem Knie. Er tritt immer auf, wenn ich laufe, renne bzw flott gehe und bleibt nach langer Belastung 2-3 Tage. Der Schmerz ist nach dem längeren Laufen (z.B. Im Schulsport) so stark dass ich kaum gehen kann und schwächt ab wenn ich längere Zeit gehe. Nach einer kurzen Ruhepause (10-15 Min.) ist er wieder da. War schon bei versch. Ärzten. -Röntgen -Kernspintomographie -Einlagen

Ärzte sagen Knochenhautentzündung ist es nicht. Muskeln, Gewebe und Knochen sind ebenfalls in Ordnung. War heute zur Blutabnahme um Reuma oder so ausschließen zu können. Montag steht noch eine Laufanalys an um zu sehen, ob ich irgendwie falsch laufe oder so. Wenn danach nichts gefunden wurde soll ich noch einmal die Klinik nach Essen in die Orthopädie. Dort war ich schonmal. Nach fünfminutiger Untersuchung (Beugen usw. der Beine), Betrachtung der Bilder (Röntgen, Kernspin.) und Befragung weiterer Ärzte konnte nichts gesagt werden außer: keine Ahnung...

Ich hoffe auf etwas Hilfe, denn wir wissen nicht mehr weiter. Bei Fragen einfach melden :)

Danke

...zur Frage

Ziehschmerz im Schienbeinbereich?

Hallo,

meine Mutter hat plötzlichen ziehenden Brenn-Schmerz im Schienbein-bereich. Es ist auch Blau angelaufen.

Was könnte das sein? Hausarzt und Krankenhaus zucken nur mit den Schultern? Zu welchen Arzt sollten wir gehn?

...zur Frage

Komisches Reißen und Ziehen im Knie/Schienbeinkopf

Hallo ich bin neu hier und hoffe das mir jemand helfen kann. Ich hab mich vor 3 Tagen vertreten, ich hab den re Fuß aufgestellt und mich dann ganz schnell und komisch gedreht, dabei hat es ganz furchtbar im re Knie gerißen und es gab einen schlag. Mir sackte sofort der Kreislauf weg und mir kamen die Tränen. Nach 10 Min konnte ich halbwegs wieder aufstehen und laufen. Ich war gestern beim Sportmediziner der hat geröngt, am Knochen ist zum Glück nichts passiert, er meinte eigendlich kann man wohl bis nächste Woche warten aber da der Befund bei mir so extrem ist, d.h. ich habe starke Schmerzen und er konnte die Bänder nicht beurteilen. Er meinte der Meniskus oder die Kapsel haben bestimmt was wegbekommen, und bei den Bändern ist er sich nicht sicher, da es mir zu schmerzhaft war. Ich soll Kühlen, hochlagern und 3x1 Tbl Ibu 600 nehmen. Die Schmerzen werden immer schlimmer, der Fuß wird immer wieder taub, das Laufen geht immer schlechter, der Gang ist hinkend. Ich hab das Gefühl das das Knie instabiel ist. Was kann ich sonst noch tun? Wer kennt sich damit aus? Muß ein Meniskus, Kapsel oder Bänderschaden immer operiert werden? Sollte ich mich nochmal beim Chirurgen vorstellen, da es ja tendenzel schlechter wird?

...zur Frage

schmerzen im Schienbein im Ruhezustand

Guten Tag, Ich habe seit längerer Zeit Nachts starke Schmerzen im Schienbein. Es ist kein Dauerschmerz sondern eher einzelne Schübe. Habe vor ca. 1 Jahr eine Schleimbeutelentzündung an der Hüfte gehabt und habe die Schmerzen mittels einer Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht in den Griff bekommen. Nun sind ähnliche Schmerzen oben auf dem Schienbein. Wer kann mir sagen was das sein kann oder hat ähnliche Schmerzen. Ich bin kein Sportler und habe auch keine stärkeren Belastungen. Vielen Dank sagt Jeannette

...zur Frage

Kältegefühlt und Schmerzen im Bein, pAVK ??

Hey leute seit einer zeit habe ich ein kältegefühl und schmerzen in beiden Beinen.. Manchmal ist es auch so, dass wenn ich z.b 100 Meter laufe, beide meine Schienbeine einfach so krass weh tun, dass ich nicht mehr weiter laufen kann. Nachdem ich dann eine Stunde saß, waren die Schmerzen beim laufen nicht mehr da. Diese Symptome treffen doch eigentlich auf pAVK zu oder ? Kann es sein, dass es bei mir zutrifft obwohl ich erst 15(fast 16) bin?!

Hoffe ihr könnt mich dazu was sagen :/

LG Simon

Ps.:Sry für die rechtschreibung.

...zur Frage

Schmerzen an den Schienbeinen

Hallo! Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen: Ich hab nun schon seit 3 Wochen Schmerzen am linken Schienbein an der Innenseite. Der Schmerz ist dabei aber nicht extrem schlimm, sodass ich nicht mehr laufen kann, sondern eher sehr unangenehm (definitiv kein Muskelkater würde ich sagen). Der Schmerz fängt an, wenn ich ne Weile gelaufen bin und wird dann eigentlich je länger ich laufe schlimmer. Aber seit ca.2 Tagen habe ich auch manchmal Schmerzen wenn ich gar nicht gelaufen bin (also z.B. gleich nach dem Aufstehen..). Und ca. 8 cm seitlich am Schienbein unterm Knie hab ich ne druckemfindliche Stelle.

Ich war heute beim Arzt, der den Knochen abgetastet hat und meinte, dass es ein muskuläres Problem wäre... Aber im Prinzip wusste der wohl auch nicht so genau, was ich jetzt habe..Ich soll eben mit Wärme arbeiten und keine "Gewaltmärsche" machen. Und mich in 10 Tagen noch einmal melden, wenn es nicht besser ist.

Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen.. Danke schomal im Vorraus!!!!:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?