Schiefer Oberarmknochen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich empfehle dir eine gründliche Beratung. Zum einen denke ich, dass die Kosten nicht von der Krankenkasse übernommen werden. Außerdem wirst du nach der OP eine lange Zeit auf das Krafttraining verzichten müssen, damit der Knochen richtig wieder verheilt nach der OP. Da du erst 21 bist stehen die Verheilungschancen ganz gut. Ich würde an deiner Stelle vor der OP mindestens mit 2 verschiedenen Ärzten reden und mich dann dort operieren lassen, wo du das sicherste und beste Gefühl hattest.

Was möchtest Du wissen?