Schiefe Zunge beim rausstrecken ...

2 Antworten

Mach Dich nicht verrueckt wegen Deiner schiefen Zunge, Du musst sie ja nicht immer rausstrecken. Ausserdem wenn Dich das nicht stoert, wass soll's. Einen schiefen Blick, das sieht und bemerkt man, aber nicht eine schiefe Zunge. Meistens ist nicht immer alles gerade an einem. Vergess auch Deinen Schlaganfall, fuer den bist Du noch zu jung und warte es ab, bis Deine Untersuchungen beendet sind. Vielleich benoetigst Du auch Eisen und Magnesium (Mangel)? Vermeide nach Moeglichkeit Stress und ernaehre Dich ausgewogen und gesund durch eine vermehrte Gemuese-, Obst und Fruechtekost.

:-) Vielen Dank für die nette Rückmeldung! Normalerweise würde ich von Arzt zu Arzt rennen und alles doppelt und dreifach abchecken lassen und immer noch nicht glauben, dass ich gesund bin... Bin einfach eine Angsthase. Aber ich denke, mein Hauptziel ist im Moment die Kopfschmerzen loszuwerden und dann schauen wir weiter. Der Neurologe meinte noch, dass es auch MS sein könnte - was mich auch nicht gerade beruhigt hat... Aber beim MS habe ich noch nie von eine schiefe Zunge gelesen. Lähmungen habe ich nicht, sprachprobleme auch nicht- ich hätte nix bemerkt :-( Schönen Abend und Grüße aus Nürnberg

0

Nach einem Schlaganfall hättest Du noch ganz andere Symptome wie Sprachstörungen, Schluckstörungen, Lähmungserscheinungen usw. außerdem hätte man im MRT was gesehen, also brauchst Du Dir dieszbezüglich keine Sorgen machen. Vielleicht hast Du die schiefe Zunge schon sehr lange und sie blieb nur unbemerkt? So wie sich das für mich anhört, hast Du eine orofaciale Dysfunktion, also ein muskuläres Ungleichgewicht im Gesichts- und Mundbereich. Hattest Du als Kind auch einen Sprachfehler wie Lispeln oder dergleichen? Das könnte ein Hinweis darauf sein. Du könntest Dir mit Hilfe einer Logopädin diese schiefe Zunge eventuell abtrainieren, werd doch mal beim HNO Arzt vorstellig und lass Dir eventuell eine Verordnung für Logopädie ausstellen. Viel Erfolg und alles Gute!

Vielen Dank für Eure Antworten! Ich bin jetzt etwas weniger gestresst. Mal sehen was der Orthopäde sagt... Der Neurologe wollte noch, dass ich noch ein Lunbalpunktion durchführen lassen soll, aber ich habe abgelehnt. Mein Hausarzt meinte auch: zuerst Ergebnisse vom Orthopäden, dann schauen wir weiter. Danke noch mal und ein schönes und gesundes Wochenende :-) Erika

0

Kribbeln und leichtes taubheitsgefühl

Hallo! Ich habe seit vielen Jahren Bluthochdruck, starkes Übergewicht, Insulinresistenz und PCO-Syndrom. Seit ein paar Tagen habe ich, vor allem Abends, im linken Fuß und Wade ein Gefühl wie eingeschlafen ohne Picksen, Seit heute habe ich dieses Kribbeln auch in den linken Fingerspitzen und in der Zunge. Ich nehme regelmäßig Blutdrucksenker und Metformin. Keine Kopfschmerzen, kein Durchfall, nur einen leichten Schnupfen. Möchte nicht zum Arzt habe aber Angst vor Schlaganfall..... spinne ich?

...zur Frage

Ohne Diagnose, seit 4 Wochen rechte Gesichtshälfte taub!

Hallo, Hab schon einiges zu dem thema hier gelesen, trotzdem hier meine Geschichte... Vor genau 4 Wochen begann es, in der rechten Gesichtshälfte taub zu werden. Erst am Nasenflügel, dann Zunge..bis heute ist es so, auch die Kopfhaut. Exakt die Hälfte! Es kribbelt manchmal so schlimm und juckt... Eine Woche Krankenhaus und eine Menge Untersuchungen weiter, ist nur festgestellt worden das sich individuelle Läsionen am/im Hirn befinden, Schlaganfall und MS wurden ausgeschlossen und die Lombalpunktion war auch negativ. Die Neurologin sagte mir, ich solle froh sein das es keine Diagnose gibt, das wäre besser...toll...ich bin 34 und stehe im Dunkeln. Zu dem kommt noch das ich unter häufigen Schwindelattaken leide, Schwächegefül und Kopfschmerzen sowieso, laut Neurologe soll das normal sein und eine typische Nebenwirkung der Lombalpunktion...

Ist wohl klar das ich verzweifelt bin und unbedingt herausfinden möchte was das ist. Kann schlecht damit leben das ich jetzt einfach warten soll, was passiert...ohne Diagnose, ohne Medikamente...

Hat jemand Erfahrungen oder etwas anderes hilfreiches?

Danke!

...zur Frage

Kraftlose Finger, Muskelzucken der Hand. Was kann das sein?

Beim Neurologen abgeklärt, Kapaltunnelsyndrom ist es nicht, obwohl die Nerven ertwas verzögert reagieren. Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule liegt zwar vor, soll aber auf die linke Seite Auswirkungen haben. Die Probleme liegen aber auf der rechten Seite. Vor allen Daumen und Zeigefinger sind kraftlos, ich kann etwas mit den Fingern festhalten. Zwischendurch immer wieder unkontrollierbares Muskelzucken der ganzen Hand, zeitweise bei Anstrengng Krämpfe.

...zur Frage

Was kann die Ursache für eine geschwollene Zunge sein?

Was kann das sein:

3 Monate lang Kopfschmerzen ausschließlich an den Schläfen.

Mit dem Weggang der Kopfschmerzen eine geschwollene Zunge, aber keine Schmerzen. Dadurch oft leicht schwer verständliches Sprechen.

Durch die Verdickung der Zunge erschwertes Atmen und ganz schreckliches Schnarchen.

Immer wieder mal eine taube Zungenspitze und taubes Gefühl der Zunge in Kehlkopfnähe.

Hausarzt, HNO-Arzt, Röntgen der Lunge, MRT des Kopfes - dies alles brachte keinerlei Ergebnis. Leider erst Ende Juli Termin beim Neurologen, vorher nochmal MRT.

Nun die Frage: Was könnte die Ursache für all diese Beschwerden sein? Oder hat auch schon jemand eine ähnliche Erfahrung mit solchen Beschwerden gemacht? Die Patientin ist Mitte 30.

...zur Frage

HILFE!!! Starke Verbrennungen an der Zunge mit extrem üblen Geruch nach Mandelop mit Laser!!!

Hey Leute, Ich hoffe ihr könnt mir ein paar tips geben!!!! Ich Fang mal von vorne an! Am Dienstag wurde bei meiner 3 Jährigen Tochter operiert. Ihr wurden die Mandel verkleinert und die Polypen wurden rausgemacht dieses hat der HNO arzt mit dem Laser gemacht, sie dürfte nach der Narkose schon wieder nach Hause!!! Wir haben dann zu Hause eine Riesen Schwellung an der Zunge festgestellt aber seit Mittwoch ist diese auch noch mit einem weißen Belag überzOgen, und riecht extrem übel!!!! Natürlich tut dies meiner kleinen extrem weh, also ist sie seit Dienstag weder Eis noch irgendetwas anders!!!! Trinken tut sie fast nichts, und ihre Medikamente nimmt sie auch nur unter riesen Gebrüll!!! Der Arzt sagt das bei der op der Laser wohl ein bisschen an die Zunge gekommen ist so das die Verbrennungen hat!!!! Was kann ich machen damit es schneller heilt und besser wird!!!! Wir sind seit Dienstag jeden Tag beim Arzt und der meint abwarten!!! Aber das ist nicht so leicht weil meine Tochter soooo sehr leidet und innerhalb 4 Tagen 2 kg abgenommen hat ( von 15 kg auf 13 kg ) vielleicht weiß jemand von euch was man tun kann Ich freue mich über schnelle Antworten

...zur Frage

Taubheitsgefühl lippe I Angst?!

Hey, (ich bin 16 jahre alt) ich habe meines erachtens hypochondrie und rede mir schon wieder das nächste ein, vor 2 monaten war es hodenkrebs und herzinfakrt, jetzt schlaganfall oder hirntumor. Lange rede kurzer Sinn, ich habe folgende Symtome:

-Taubheitsgefühl an der linken lippe (und im Umkreis) fühlt sich einfach komisch an.... -hatte vor 1 woche 4 tage leichte kopfschmerzen. -Augenzucken und mundwinkelzucken

ICH KANN FOLGENDES OHNE PROBLEME:

Zunge rausstrecken und zu allen seiten bewegen, auf einer linie grade laufen, einem objekt mit den augen gleichmäßig folgen, Nase mit augen zu mit finger berühren.

Lächeln und satz formulieren, und lächeln.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?