Schenkelbruch? Lymphknotenschwellung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest diesbezüglich noch einmal beim Arzt vorstellig werden.

Gute Besserung wünscht Bobbys:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach mehreren verschleppten Erkältungen schwoll erst der eine Fußknöchel an, dann der nächste, bis ich Elefantenfüße hatte und nicht mehr auftreten konnte, ich musste ins Krankenhaus. Die Schulmediziner fanden nix und probierten mit Antibiotikum rum. Ich bestand auf das Antibiotikum: Amoxelin. Was die mir dann letztendlich auch gaben, aber zusammen mit Kortison. Gleichzeitig gab mir eine Heilprktikerin Apis...unklar was nun besser geholfen hat. Ich konnte jedenfalls nach 3 Tagen wieder auftreten.

Eine andere Heilpraktikerin stellte im Nachhinein Streptokokken fest.

Bei Schwellungen könnte Homöophatisch Apis helfen, in einer hohen Potenz. Versuch es mit drei Globulis in D30.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?