Scheinschwanger, aber warum?

0 Antworten

Hohlkreuz - Körpergröße

Ein Hohlkreuz ist ja krumm - hat das Hohlkreuz Auswirkung auf die Körpergröße?

Mir persönlich kommt es so vor, als ob Personen die ein Hohlkreuz haben, auch gleichzeitig eine geringere Körpergröße haben. Mir kommt es deshalb so vor, weil das Hohlkreuz ja krumm ist und damit auch ein Teil Körpergröße "nehmen". Wenn man aber Sport machen würde (theoretisch) dann würde ja das Kreuz wieder schön gerade werden und der Gang und das Kreuz würden sich nicht nur verbessern, sondern der gerade Rücken, hätte dann eine Auswirkung auf die Körpergröße, WEIL das Kreuz ja krumm war und sich dann aufrecht gewegen tut.

...zur Frage

Kohlenmonoxid Vergiftung durch Ofen oder zu trockene Heizungsluft?

Hallo,

seit 3 Tagen betreibe ich einen Ofen mit Holz in meinem Haus. Gestern Nachmittag so gegen 15 Uhr stellten sich bei mir leichte Kopfschmerzen ein. Ich befand mich zu dieser Zeit im Wohnzimmer wo auch der Ofen betrieben wird. Die Zimmertemperatur lag bei ca. 28 Grad. Die Kopfschmerzen hielten leicht an und eine Art Gefühl einer anbahnenden Erkältung kam in mir auf sodass ich gegen 17 Uhr den Raum verließ und mich in ein Büro im 2 Stock zurückzog. Dort wollte ich eigentlich noch etwas arbeiten was aber an einer aufkommenden Müdigkeit scheiterte die einherging mit leichtem innerlichen zittern. Ich bin dann ca. 1 Stunde eingeschlafen. Mit ging es etwas besser sodass ich mich wieder ins Wohnzimmer begab und dort auch bis 1 Uhr verweilte und die Symptome langsam nachließen. Meine Freundin befand sich auch seit ca. 17 Uhr in diesem Raum. Sie stellte keine Symptome an sich fest. Der Schornstein wurde vor einer Woche überprüft und war frei. Der Ofen ist ein neueres Modell. Erst in der Nacht ist mir der Gedanke gekommen, dass es sich um eine Kohlenmonoxid Vergiftung handeln könnte. Natürlich sofort gegoogelt aber nur Schauermärchen gefunden überwiegend von Todesfolge sprachen. Allerdings wurde bei mir ja offensichtlich die Zufuhr vom Kohlenmonoxid unterbrochen sofern das überhaupt passiert ist. Dazu fand ich dann nichts. Nur dass man sich in einer Druckkammer begeben soll und das innerhalb von 4 Stunden. Den Punkt hatte ich ja schon längst überschritten. Nun bin ich mir unsicher ob ein Besuch beim Arzt sinnvoll ist und ob es eine Vergiftung war? Vielleicht hat es ja auch mit der trockenen Luft zu tun? Kann man das jetzt noch feststellen wenn die Konzentration im Blut ja schon abgebaut ist? Zudem habe ich auch zu viel über neurologische Spätschäden gelesen die auch nach einer leichten Vergiftung auftreten können? Wer kann dazu was sagen?

...zur Frage

Scheinschwangerschaft?

hallo, ich mache mir langsam sorgen um eine Freundin von mir. Seit Ende Januar hat sie verschiedene Symptome: Übelkeit, Rückenschmerzen (Steiß-gegend), Unterleibsschmerzen, Pickel (Gesicht, Brust, OA), ihr Busen ist größer, spannt, ist extrem empfindlich, ihr bauch ist riesig im gegensatz zu sonst und sie hat seit Feb. 4kg zugenommen ohne sich anders zu ernähren oder weniger zu bewegen. sie hat keinen stress, nimmt keine Medikamente, hat sonst keine Erkrankungen. Ihre Pille nimmt sie bereits über 1Jahr, also eher unwahrscheinlich das sie sie auf einmal nicht mehr verträgt. in den letzten beiden Pillenpausen keine Periode. Mitte Feb. Gyn-termin konnte keine schwangerschaft festgestellt werden. seit dem im märz 2Schwangerschaftstests und 1nen im April alle negativ.... habe gelesen das bei manchen Frauen der HCG-Wert zu niedrig ist die Test also nichts anzeigen. aber bei drei Tests? alles komisch... sie hat sich nochmal einen Termin beim gyn geholt der ist allerdings erst mitte mai. hat jemand von euch vielleicht eine idee? vielleicht eine scheinschwangerschaft? danke

...zur Frage

Scheinschwanger?? Periode bleibt aus, Bauch ist angespannt

Hallo liebe Community :)

und zwar habe ich ein ziemlich großes Problem was mich seit Anfang März beschäftigt ...hatte GV mit Kondom (das war wie gesagt Anfang März), nehme die Pille nicht, da die zusammen mit den Schilddrüsentabletten die ich nehmen muss zu viele Nebenwirkungen verursachen würde ...) naja auf jeden Fall kam dann die Periode zwar pünktlich Mitte März und nochmal Mitte April, ging aber nur 1 Tag und war extrem schwach und das beide Male ...jetzt kommen sie irgendwie gar nicht mehr. Nun hab ich irgendwie das Gefühl mein Bauch wird dick und ist angespannt, tut auch weh (keine Ahnung ob das von den vielen versuchen kommt den Bauch einzuziehen?) immer wenn ich darüber nachdenke wird mir schlecht und ich bekomme regelrecht Panikanfälle wofür ich sowieso schon recht anfällig bin ... Ich habe im letzten Monat 3 SS Tests gemacht und alle waren eindeutig negativ, aber habe gehört dass die oftmals falsch anzeigen ... Ich bekomme einfach immer mehr Angst und es ist so weit dass ich mich nicht davon ablenken kann und egal was ich mache ununterbrochen über eine mögliche SS nachdenke und andauernd schaue ob mein Bauch normal ist ... ich habe gehört bei einer Scheinschwangerschaft treten die selben Symptome auf und dass sie durch Angst hervorgerufen werden kann und ich kann mir schon vorstellen, dass ich mir sehr viel einbilde aber was mich stört ist eben dass die Periode einfach nicht kommen will ...ich will Anfang nächste Woche zum Frauenarzt gehen, aber ich brauche einfach nochmal Rat! hat jemand von euch Erfahrung damit oder kann mir sagen wie wahrscheinlich es ist, dass es eine Scheinschwangerschaft oder vllt. etwas ganz anderes ist?

ich bin übrigens 18 Jahre alt, falls das irgendwie helfen sollte

...zur Frage

Was fördert den Milcheinschuss?

Hab manchmal das Gefühl, dass ich zu wenig Milch geben kann. Kann ich meinen Milcheinschuss irgendwie positiv beeinflussen?

...zur Frage

Schmerzen beim Wasserlassen, aber keine Blasenentzündung?

Hallo,

Ich habe seit einigen Tagen die Symptome einer Blasenentzündung, allerdings hat mein Arzt heute in meinem Urin nur Eiweiß aber keine Erreger gefunden.

Für morgen ist nun ein Ultraschall der Blase und eine Blut Abnahme angesetzt.

Da mein Arzt jedoch keine Ahnung hat was ich haben könnte Frage ich mal hier. Ich habe die gleichen Symptome wie bei einer Blasenentzündung, nur das nicht meine Blase, sondern mein Harnleiter schmerzt.

Ich hoffe mir kann jemand helfen. LG.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?