Scheidenpilz vom Darm?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch ich bin der Meinung, dass das mit den Sitzbädern zuviel des Guten war und du dir eine zerstörte Vaginal-Schleimhaut zugezogen hast. Du solltest dringend mit deinem Gynäkologen besprechen, wie du deine Scheidenflora wieder sanieren kannst und auch wie du mit den Enddarmschmerzen umgehen sollst ohne weiterhin diese Sitzbäder nehmen zu müssen. So ist es jedenfalls kontraproduktiv.

Hallo leila8,

ja, es ist stark anzunehmen, dass du durch die ständigen Sitzbäder und Behandlungen des Enddarms deine natürliche Scheidenflora ruiniert hast; ob überhaupt und wenn ja um welche Infektion es sich genau handelt - diesbezüglich musst du wohl oder übel auf das Ergebnis der Untersuchung warten.

Mein Rat: Weglassen der Sitzbäder und besorge dir bitte in der Apotheke 2-3 Packungen dieser Vaginalkapseln von DÖDERLEIN und wende sie bitte nach der Gebrauchsinformation an - man kann sie selbst kaufen, sie dürfen aber auch verschrieben werden; dadurch wird eine Neubildung der Scheidenflora unterstützt und vermutlich tritt bereits innerhalb weniger Tage eine Besserung ein.

PS: Dass dein Darm durch jahrzentelangen Laxantienabusus nun lädiert ist, musst du leider akzeptieren - daran dürften auch die Sitzbäder nicht wirklich etwas ändern, leider.....

Liebe Grüße, Alois

Was möchtest Du wissen?