Schäden durch die DMS?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage ist ja auch, wieso du nicht von einer Schwangerschaft ausgegangen bist. Es muss ja ungeschützten Verkehr gegeben haben.

Ansonsten ist die Frage wohl eher beim Arzt oder Hersteller des Medikamentes zu stellen. Eventuell steht etwas im Beipackzettel?

Schinken 13.06.2016, 19:07

Danke.

Die Frage habe ich beantwortet und den Beipackzettel kann ich lesen. (Hersteller auch schon gefragt) Wenn mir was konkretes gesagt worden wäre würde ich auch nicht fragen.

LG 

0
DerGast 13.06.2016, 19:16
@Schinken

Also vorher gar nicht verhütet? Das passt doch nicht. Wenn man ungeschützten Verkehr hatte und das dem Arzt auch gesagt hat, reicht abtasten nicht aus. Da müsste man selbst drauf kommen.

Die Regel ist kein sicheres Zeichen für keine Schwngerschaft.

0
Schinken 13.06.2016, 19:28
@DerGast

Vorher hatte ich auch schon die Spritze dann habe ich ausgesetzt und mit Kondom verhütet (wenn's notwendig war hatte so keine Partner) 

Die Regel schon aber die Blutungen können regelähnlich sein die man in der ss haben kann..

Darum geht's mir ja auch gar nicht.. 

Nur darum ob es schaden kann da liest man ja wie immer die verschiedensten Sachen ..

0
DerGast 13.06.2016, 19:41
@Schinken

Dann noch ein letzter Punkt von mir, da ich dir bei deiner Frage sonst nicht helfen kann. [Wahrscheinlich auch niemand anders, wenn dir selbst der Hersteller nicht helfen kann]

Die DMS ist nur für Frauen, welche die Familienplanung bereits abgeschlossen haben.

0

Ultraschalluntersuchung machen lassen.

Was möchtest Du wissen?