Schadet Haare färben, bekommt man da Hautprobleme?

8 Antworten

Ich färbe schon seit 45 Jahren meine Haare und zwar Schwarz, da ich schon sehr früh grau wurde, bisher hat es meiner Kopfhaut noch nicht geschadet. Wenn du bedenken hast, kannst du ja mal mit der Entwicklerflüssigkeit einen kurzen Test machen, ich glaube es steht auch auf der Beschreibung der Farbe drauf.

Es kommt darauf an, wie oft man das macht und ob man aggressive Mittel verwendet. Auch sollte man Färben und Wellen nicht zur gleichen Zeit machen und ab und an eine Haarkur.

Vorallem mit Wasserstoffperoxid schadet es . Das bedeutet also hin zu hellen Farben ist es besonders schädlich! Aber Tönen und auch dunklere Farben sind nicht sooo schlimm.

Was möchtest Du wissen?