SCHADENSERSATZ BERECHNUNG bei Gerichtlich festgestellter Schuld vom KH (behandelnder Arzt ) S

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Raziel!

Du hast hoffentlich einen auf Medizinrecht spezialisierten Anwalt. Dieser wird dir nun genau berechnen können (und müssen) wieviel Schadensersatz dir zusteht. Ggf. macht das Gericht in der schriftlichen Begründung ja schon einen Hinweis dazu. Aber das ist von so vielen verschiedenen Faktoren abhängig. So wäre z.B. wichtig zu wissen, ob es evtl. Vorerkrankungen gab, wie schwer die Schlaganfälle waren, ob Folgeschäden durch die Schlaganfälle zurückbleiben und noch so einiges mehr. Deswegen denke ich, dass du hier in solch einem Forum keine sichere Antwort dazu bekommen wirst!

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ergebniss des Fehlers waren 3 Schlaganfälle die laut Gutachter verhinderbar gewesen wären und verhindert hätte werden müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?